Stadler/Laimer: SPÖ-GRW-Ergebnisse zeigen neben Verlusten auch starke Zugewinne

St. Pölten (OTS) - SPÖ Landesparteivorsitzender Mag. Matthias Stadler und Landesgeschäftsführer Robert Laimer gratulieren allen FunktionärInnen und MandatarInnen zu ihren Ergebnissen in den NÖ Gemeinden. Die Ergebnisse sind sehr unterschiedlich, es gibt sowohl Verluste, als auch Zugewinne von Mandaten - beispielsweise in Ober Grafendorf, Traismauer, Trumau, Traiskirchen, Rabensburg, Dietmanns, St. Georgen am Ybbsfelde oder Hirtenberg. "Es zeigt, dass die gute, engagierte Arbeit unserer FunktionärInnen Früchte trägt", so Stadler, der allen WählerInnen für ihr Vertrauen in die Sozialdemokratie dankt.

"Wir freuen uns aber auch über den riesigen Erfolg von Nationalrat Johann Hell und seinem Team in Böheimkirchen - ihm ist es gelungen, in einer bäuerlich geprägten Gemeinde die Stimmenmehrheit zu erreichen. Damit wird die Gemeinde sozialdemokratisch!", freut sich Stadler: "Das Ergebnis war kein Zufall, sondern Hell war der Einzige, der sich Gedanken über die Herausforderungen der Zukunft gemacht und ein fundiertes Wirtschaftskonzept vorgelegt hat!"

"Obwohl viele unserer BürgermeisterInnen ihre sehr guten Ergebnisse halten bzw. ausbauen konnten, gibt es natürlich auch Schattenseiten auf der politischen Wetterkarte in NÖ: In Wiener Neustadt, das ja schon seit dem historischen SPÖ-Erfolg in Krems von der ÖVP zur 'Kampfzone' erklärt wurde, ist es Bernhard Müller und seinem Team leider nicht gelungen, die absolute Mehrheit zu halten", erklärt Laimer: "Durch das Antreten von zehn Listen ist aber auch klar, dass der Anteil am 'Wählerkuchen' für alle viel kleiner wird. Wir akzeptieren die Entscheidung von Bernhard Müller, sein Amt zur Verfügung zu stellen und danken ihm für sein Engagement und seine Arbeit, die er für die SPÖ geleistet hat."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Mag. Gabriele Strahberger
Pressesprecherin
Tel.: 0664/8304512
gabriele.strahberger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001