SJ-Herr: Wir feiern mit Syriza!

Werner Faymann muss Syriza bei Kurswechsel in Europa unterstützen!

Wien (OTS) - Heute erteilte die griechische Bevölkerung der Austeritätspolitik der EU eine schallende Ohrfeige. Seit Ausbruch der Krise wurde nicht nur die griechische Wirtschaft, sondern auch Millionen Menschen in Griechenland in eine Krise gestürzt. Die neoliberale "Krisenbewältigungsstrategie" der EU brachte Lohnkürzungen, Abschaffung von ArbeitnehmerInnenrechte und einen zusammengestrichenen Sozialstaat. Die Konsequenz aus dieser desaströsen Politik sind soziale Zustände, wie sie in Europa längst als überwunden galten.

"Die Abwahl dieser neoliberalen Zerstörungspolitik und der deutliche Wahlsieg von Syriza gibt Millionen von GriechInnen und auch EuropäerInnen die Hoffnung, dass es eine andere Politik abseits der verheerenden Austeritätspolitik gibt. Diese Politik ist nämlich ein riesiges flächendeckendes Armutsprogramm und hat nicht nur Griechenland, sondern auch Gesamteuropa Rekordarbeitslosigkeit und erst recht steigende Staatsschulden beschert. Der Sieg von Syriza zeigt, dass eine andere Politik nicht nur möglich, sondern auch dringend notwendig ist!", zeigt sich Julia Herr, Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Österreich erfreut.

Die SPÖ und Bundeskanzler Werner Faymann müssen jetzt auf europäischer Ebene Alexis Tsipras und Syriza bei einem Kurswechsel unterstützen. Der Wahlerfolg von Syriza ist eine klare Absage an die bisherige gescheiterte Krisenpolitik, welche leider auch von der Sozialdemokratie in Europa mitgetragen wurde. "Die SPÖ und Werner Faymann müssen jetzt auf europäischer Ebene mit dieser falschen Politik brechen. Der Wahlerfolg muss nicht nur Griechenland, sondern ganz Europa Hoffnung geben!", so Julia Herr abschließend, denn gerade auch das erschreckende Wahlergebnis der offen faschistischen Goldenen Morgenröte in Griechenland zeige laut Herr auch wohin die Reise geht, wenn man nicht "endlich die Notbremse zieht".

Rückfragen & Kontakt:

Julia Herr
0660 4169783

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001