Wien-Neubau: Frau in Wohnung bedroht und ausgeraubt

Wien (OTS) - Ein 32-jähriger Mann vereinbarte in Wien-Neubau einen privaten Behandlungstermin bei einer 54-jährigen Frau. In der Wohnung, wo die Behandlung stattfinden sollte, zog der Mann plötzlich eine Gaspistole, bedrohte das Opfer und forderte Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Beschuldigte, konnte allerdings auf Grund der Personsbeschreibung kurze Zeit später angehalten und festgenommen werden. Im Zuge einer Durchsuchung wurden das geraubte Bargeld sowie eine schwarze Gaspistole sichergestellt. Der 32-Jährige befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004