Austria Druckguss GmbH weiter auf Erfolgskurs

Gewinnsteigerung um 500% in 2014 und Großauftrag für die nächsten sechs Jahre

Gleisdorf (OTS) - Die Austria Druckguss GmbH ist seit 36 Jahren auf Aluminiumdruckguss spezialisiert. Beliefert werden Premiumhersteller der Automobilindustrie mit komplexen und innovativen Druckgussteilen für den Motor- und Fahrwerksbereich. Nach knapp einer Million Verlust in 2012 schrieb die ADG bereits im darauffolgenden Jahr wieder schwarze Zahlen - getoppt von dem überaus guten Ergebnis von knapp einer Million Euro 2014! Und auch in den ersten Wochen des neuen Jahres konnte bereits ein Großauftrag gewonnen werden.

Während andere Betriebe in der Gießerei-Industrie auf Kurzarbeit gehen oder schließen, wächst die ADG nach dem vor zwei Jahren notwendig gewordenen Personalabbau wieder kontinuierlich. 2014 konnte ein erster Kunde aus dem Non-Automotive-Sektor akquiriert werden. Und auch das Jahr 2015 hat gut angefangen. "Es ist uns gelungen, einen wichtigen Auftrag von einem Automobilzulieferer ans Land zu ziehen, was uns zuversichtlich macht, den eingeschlagenen Erfolgskurs auch zukünftig fortzusetzen", freut sich Nikolaus Szlavik, Geschäftsführer der ADG. Dieser Auftrag umfasse den Guss und die Bearbeitung eines Nebenaggregats für einen der größten Fahrzeughersteller der Welt.

Der seit 2012 konsequent umgesetzte Maßnahmenkatalog scheint voll zu greifen. Mit neu aufgestelltem Management wurde an der Reduktion der größten Kostentreiber und an neuen Lösungen gearbeitet. Trotz der anfangs angespannten finanziellen Lage wurde gezielt in die Mitarbeiterausbildung investiert und ein regelmäßiger Kommunikationsaustausch innerhalb des Teams eingeführt. Stolz ist Szlavik auf das verbesserte Prozessmanagement und -controlling, das jedem Mitarbeiter die Bewertung der eigenen Leistung ermöglicht.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die enge Zusammenarbeit des eigentlichen Produktionsbetriebs ADG mit dem Kunden schon in der Entwicklungsphase des Bauteils. Das tiefgreifende Wissen des Unternehmens über den Werkstoff Aluminium und dessen Verarbeitung im Druckguss, gepaart mit dem gemeinsam mit dem Kunden entwickelten Konzept, führt zur optimalen Produktlösung - und darüber hinaus zu maximaler Produktivität und konkurrenzfähigen Preisen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ulli Leonhartsberger
T 0664-8406689
E presse@austriadruckguss.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001