KURIER: Faymann: "Wir sollten aus dem Abdullah-Zentrum aussteigen"

Bundeskanzler: "Dieses Zentrum schweigt zu grundlegenden Fragen der Menschenrechte"

Wien (OTS) - Ausnehmend scharf kritisiert Bundeskanzler Werner Faymann im KURIER (Samstag-Ausgabe) das umstrittene König-Abdullah-Zentrum in Wien. "Dieses Zentrum erfüllt überhaupt nicht die Aufgaben eines Dialogs und schweigt zu grundlegenden Fragen der Menschenrechte. Zu Auspeitschungen darf niemand schweigen, schon gar nicht jemand, dessen Aufgabe der Dialog ist. Das werden wir nicht dulden", sagt Faymann zum KURIER. Für ihn sei die Sache klar: "Wir sollten aussteigen aus dem Abdullah-Zentrum."

Rückfragen & Kontakt:

KURIER Innenpolitik:
01 52100 2649

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PKU0001