Saxo Bank verlängert Sponsorvertrag des dänischen GP2-Fahrers Marco Sørensen

Kopenhagen (ots/PRNewswire) - Saxo Bank, die Online-Handels- und Investitionsspezialistin für
verschiedene Anlageformen, gibt heute ihre fortgesetzte Unterstützung und die Verlängerung ihrer Sponsorenrolle für den dänischen GP2-Fahrer Marco Sørensen bekannt.

Saxo Bank sponsert Marco Sørensen seit 2014 und hat zugesagt, ihn bis Ende 2015 zu unterstützen.

Sørensen wechselte in der Mitte der letzten Saison von der Formel Renault 3.5-Serie zu GP2 und sicherte sich im Oktober 2014 seinen ersten GP2-Sieg.

Lars Seier Christensen, Mitgeschäftsführer und Mitbegründer, Saxo Bank A/S, sagte: "Das Herz der Saxo Bank A/S bildet ein leidenschaftliches Engagement für die Schaffung von Möglichkeiten. Wir besitzen eine lange Tradition, dänische Talente mit internationalen Ambitionen zu unterstützen. Das Sponsern von Sportarten wie dem Motorsport und dem Radsport wirkt sich nicht nur positiv auf unser Marketing aus, sondern gibt uns auch die Möglichkeit, Kunden etwas ganz Besonderes zu bieten."

"Zugleich sind diese Sportarten die Verkörperung der Kernwerte der Saxo Bank, indem sie die Leidenschaft der Bank für Erfolg und Ausdauer widerspiegeln. Marco ist der Modellkandidat für eine Förderung durch uns. Er ist entschlossen und hat die Disziplin und das Talent, seine ehrgeizigen Ziele zu erfüllen, und er kann eine ganze Generation inspirieren und bereichern. Wir wünschen Marco alles Gute für die Saison 2015 und freuen uns darauf, ihm zusammen mit unseren Kunden zuzuschauen."

Marco Sørensen sagte: "Die Unterstützung durch die Saxo Bank ist für mich sehr wichtig. Es ist wunderbar, Anerkennung für etwas zu erhalten, für das man hart gekämpft hat, und die Unterstützung der Saxo Bank bestärkt mich noch weiter darin, meine Ziele zu erreichen. Dies wird ein spannendes Jahr für uns alle."

Die Verlängerung des Sponsorings für Marco Sørensen stellt eine Fortsetzung der Allianz der Saxo Bank mit der Welt des Sports dar. Die Bank schloss 2014 eine einjährige Geschäftspartnerschaft mit dem Lotus-F1-Team ab und fördert das UCI ProTour Radsportteam Tinkoff-Saxo und Riis Cycling (jetzt Tinkoff Sport) bereits seit 2008.

Informationen zur Saxo Bank

Die Saxo Bank ist eine Online-Handels- und Investitionsspezialistin für verschiedene Anlageformen, die privaten Investoren und institutionellen Anlegern einen vollständigen Satz von Werkzeugen für ihre Handels- und Investitionsstrategien bietet. Ihr Finanz-Community-Portal TradingFloor.com ist die erste soziale Handelsplattform für mehrere Anlageformen. Saxo Bank ist eine vollständig lizenzierte und regulierte europäische Bank und ermöglicht ihren Kunden den Handel mit FX, CFDs, ETFs, Aktien, Futures, Optionen und anderen Derivativen auf ihrer preisgekrönten SaxoTrader-Plattform, auf die mit einem einzigen Konto über PCs,
Tablets
oder
Smartphones

zugegriffen werden kann und die in über 20 Sprachen verfügbar ist. Die Plattform wurde von über 100 führenden Geldhäusern weltweit mit einem White Label versehen. Die Saxo Bank bietet auch professionelle Portfolio- und Vermögensverwaltung sowie traditionelle Bankdienstleistungen über die Saxo Privatbank. Die Saxo Bank wurde 1992 gegründet; ihre Hauptniederlassung liegt in Kopenhagen, und sie unterhält Zweigstellen in 26 Ländern in Europa, Asien, dem Nahen Osten, Lateinamerika, Afrika und Australien.

Medienanfragen Kasper Elbjørn, Leiter für Internationale Kommunikation, Saxo Bank +45-3065-4300 press@saxobank.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002