ERINNERUNG: Mitterlehner präsentiert neuen Wissenschaftsmonitor

Pressekonferenz heute Mittwoch: Neue Umfrage zur Bedeutung von Wissenschaft und Forschung, sowie zu Studienbedingungen und Zugangsregelungen an Universitäten

Wien (OTS/BMWFW) - Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner präsentiert heute Mittwoch, gemeinsam mit dem Politik- und Kommunikationswissenschaftler Peter Filzmaier den neuen Wissenschaftsmonitor. Erhoben wurden die Meinungen und Einstellungen der Österreicher zum Wissenschafts- und Forschungsstandort, zu Studienbedingungen und Zugangsregelungen an Universitäten sowie zur Kooperation mit der Wirtschaft.

Mitterlehner wird die Ergebnisse der repräsentativen Umfrage in einer gemeinsamen Pressekonferenz vorstellen. Das Institut für Strategieanalysen (ISA) hat den Wissenschaftsmonitor im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) erhoben.

Alle Medienvertreter/innen sind zur Pressekonferenz im BMWFW am Minoritenplatz herzlich eingeladen. Es bestehen Film- und Fotomöglichkeiten.

Bitte merken Sie vor:

Mitterlehner präsentiert neuen Wissenschaftsmonitor

Datum: Heute Mittwoch, 14. Jänner 2015, um 10:30 Uhr
Ort: Blauer Salon,
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), Minoritenplatz 5, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Felix Lamezan-Salins, B.A.
Pressesprecher des Bundesministers
Tel.: +43 1 711 00-5128 / mobil: +43 664 88 69 23 07
felix.lamezan-salins@bmwfw.gv.at
www.bmwfw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001