"Von der Magie des Wassers - Der Lunzer See in Niederösterreich"

Ein "Erlebnis Österreich" am Sonntag, 11. Jänner 2015 um 16.30 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Der Lunzer See, im Mostviertel gelegen, ist Niederösterreichs einziger natürlicher See und bietet gemeinsam mit den ihn umgebenden Bergen und Tälern eine einzigartige Naturkulisse mit großem Erholungswert.

Ein "Erlebnis Österreich" aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich (Gestaltung: Thomas Zeller) zeigt in eindrucksvollen Bildern die Landschaften, die Menschen und das Leben in dieser Region - sie ist auch zentraler Bestandteil der Nö Landesausstellung 2015 ("Ötscher-Reich"):

Da ist einmal der See selbst mit seinen vielfältigen Freizeit-Angeboten, vom Baden und Bootfahren bis zur Seebühne. Gleichzeitig arbeiten die Forscher des renommierten Wassercluster Lunz hier zum Thema Wasserqualität.

Platz für Forschungen und Entdeckungen ganz anderer Art bietet der nahegelegene Rothwald, der größte Urwald Mitteleuropas im Wildnisgebiet Dürrenstein.

Der Dürrenstein, die Herrenalm, Ötscher und Hochkar wiederum sind beliebte Wanderziele; Paragleiter starten vom Hüttenkogel und Kulturinteressierte finden in der nahen Kartause Gaming reichhaltige Schätze aus vielen Jahrhunderten.

Nicht zuletzt ist Kienberg-Gaming in den Sommermonaten Ausgangspunkt für historische Bahnfahrten durch die Region.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Tel.: 02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001