Mit dem „Traumschiff“ auf eine „Kreuzfahrt ins Glück“

Vier neue Filme der ORF/ZDF-Erfolgsreihen am 26. Dezember und 1. Jänner in ORF 2

Wien (OTS) - Harald Krassnitzer, Ann-Kathrin Kramer, Wayne Carpendale und Dietrich Mattausch - sie alle sind an Bord, wenn das ORF/ZDF-"Traumschiff" alle Jahre wieder und so auch in der diesjährigen Weihnachtszeit in See sticht. Von Mauritius nach Dubai und von Kanada in die Türkei geht es am 26. Dezember und 1. Jänner in ORF 2 in vier neuen Folgen der ORF/ZDF-Erfolgsreihen "Das Traumschiff" (jeweils um 20.15 Uhr) und "Kreuzfahrt ins Glück" (jeweils im Anschluss um ca. 21.50 Uhr). Hochzeitsglocken und Liebeswirren, eine dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit, erste Anzeichen von Mobbing und Krankengeschichten mit offenem Ende - nicht nur für die Passagiere, sondern auch für die Crew um Sascha Hehn, Heide Keller und Nick Wilder sowie die beiden Hochzeitsplaner Jessica Boehrs und Marcus Grüsser gehen auch diesmal die Wogen wieder hoch.

Mehr zu den Inhalten der einzelnen in HD produzierten Filme

"Das Traumschiff - Mauritius" (Freitag, 26. Dezember, 20.15 Uhr, ORF 2)
In Episodenrollen u. a.: Alexander Held, Harald Krassnitzer und Ann-Kathrin Kramer

Erinnerungen sind nicht immer rosig. Kapitän Burger (Sascha Hehn) wurde vor Jahren mit einem Frachtschiff vor Mauritius Opfer eines Piratenangriffs und muss jetzt zusammen mit einer BKA-Beamtin von Bord gehen, um den Anführer der Bande zu identifizieren. Vera Mitteregger (Ann-Kathrin Kramer) dagegen wuchs dort als Diplomatentochter auf und erlebte dabei auch ihre erste große Liebe. Jetzt reist sie mit ihrem Mann (Harald Krassnitzer) nach Mauritius, um dort Silberhochzeit zu feiern. Mit dabei ist auch ihre hochschwangere Tochter, die an Bord die größte Aufregung ihres Lebens vor sich hat. Aufregung, wenn auch anderer Art, steht auch der Crew bevor - Mobbing und unliebsame Treffen sind auch an Bord der MS Deutschland kein Ding der Unmöglichkeit.

"Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise nach Dubai" (Freitag, 26. Dezember, 21.55 Uhr, ORF 2)
In Episodenrollen u. a.: Wayne Carpendale, Dietrich Mattausch und Thure Riefenstein

Unbekannte Umstände führen oft zu ungewöhnlichen Maßnahmen, so lässt sich die "Kreuzfahrt ins Glück" nach Dubai für manche Reisende auf den Punkt bringen. Etwa für Anna (Birge Schade) und Peter Körner (Dietrich Mattausch), die einander zwar schon lange kennen, aber erst nach dem Tod von Peters erster Frau lieben lernten. Dass Peter unheilbar krank ist und seine Hochzeitsreise zugleich auch seine letzte sein wird, weiß zunächst nur er. Für Larissa (Birthe Wolter) und Michael Brennecke (Jochen Schropp) sieht es umgekehrt ganz danach aus, als hätten sie noch das ganze Leben füreinander. Zu dumm nur, dass die beiden Workaholics erst an Bord draufkommen, dass sie einander eigentlich nur aus dem Job oder im Bett kennen und komplett verschiedene Typen sind. War alles nur ein Irrtum?

"Das Traumschiff - Kanada" (Donnerstag, 1. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 2) In Episodenrollen u. a.: Günther Maria Halmer und Angela Roy

Dunkle Geheimnisse und familiäres Beziehungsdurcheinander prägen die Reise der MS Deutschland nach Quebec und Ontario. Simone Klarenfeld (Heike Trinker) begleitet Thomas Roll (Jochen Horst), den Assistenten ihres verstorbenen Mannes, nach Kanada, der hier bei seinem letzten Auftrag ums Leben gekommen ist. Doch Simones Mann lebt noch, und sein Auftauchen an Bord sorgt für große Aufregung, da er die Wahrheit über seinen Freund ans Licht bringen will. Auf andere Weise aufregend wird die Reise für Julius Dornfelder (Jörg Gudzuhn) und Walter König (Michael Gwisdek). Die Freunde haben einander geschworen, nie wieder etwas mit einer Frau anzufangen, doch bald werden ihre Gelübde auf eine harte Probe gestellt.

"Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise in die Türkei" (Donnerstag, 1. Jänner, 21.45 Uhr, ORF 2)
In Episodenrollen u. a.: Florian Fitz

Der Beziehungsstatus der beiden Hochzeitsplaner Andrea (Jessica Boehrs) und Stefan Herbst (Marcus Grüsser) ist seit langem kompliziert - wie geschaffen also dafür, den Brautleuten an Bord der MS Deutschland unterstützend zur Seite zu stehen. So etwa Simone (Claudia Mehnert) und Mesut (Timur Isik), die - aufgrund des relativ großen Altersunterschieds und ihrer unterschiedlichen Herkunft - mit Vorbehalten der Mutter des Bräutigams zu kämpfen haben. Oder Judith (Sarah Ulrich) und Markus (Jan Hartmann), deren Hochzeit nicht nur auf gegenseitiger Liebe, sondern auch auf einer geheimen Absprache zwischen Markus und Judiths Vater beruht: Judith ist Dialysepatientin, und Markus hat neben finanziellen Problemen auch eine passende Niere.

Seit 25. Oktober sind die Spartenkanäle ORF III und ORF SPORT + sowie die "Bundesland heute"-Ausgaben auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005