Wien-Innere Stadt: Bargeldbehebung mit gestohlenen Bankkarten

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Nachdem einem 46-Jährigen am 20.09.2014 während eines Restaurantbesuches in Wien-Innere Stadt die Geldbörse mitsamt dem Bargeld und Bankkarten aus seiner Jacke gestohlen worden war, behob ein bislang noch unbekannter Mann mehrmals Geld vom Konto des Opfers. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.
Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung der Bilder zur Ausforschung der Identität der bis dato noch unbekannten Person.
Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Kriminalreferat Innere Stadt unter der Telefonnummer 01/31310 DW 21221 erbeten

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002