Solarlandesliga Oberösterreich

Welche Gemeinde gewinnt? Jetzt mitmachen!

Linz (OTS) - In einer Champions-League ohne Ball und ohne Tor treten oberösterreichische Gemeinden gegeneinander an und kämpfen um den Titel "Sonnenenergie-Gemeinde Nummer 1". Gewertet werden in der Solarlandesliga die Pro-Kopf-Daten von thermischen Solaranlagen und Photovoltaik-Anlagen. Bonuspunkte werden für das Sonnenenergie-Engagement der Gemeinde vergeben. Mitmachen kann jede oberösterreichische Gemeinde bis zum 8. Jänner 2015.

Was ist die Solarlandesliga?
Nach einer mehrjährigen Pause veranstaltet der Energiesparverband des Landes Oberösterreich heuer wieder die OÖ Solarlandesliga - eine Champions-League für in der Sonnenenergie-Nutzung besonders engagierte und erfolgreiche Gemeinden. Gewertet werden bei diesem Wettbewerb alle im Gemeindegebiet installierten Solarwärme- und Photovoltaik-Anlagen. Dabei wird bei der Solarwärme die installierte Kollektorfläche pro Einwohner gewertet. Beim Sonnenstrom zählen die pro Kopf installierten Kilowatt. Positiv auf die Platzierung wirkt sich eine ausgeglichene Entwicklung von Solarwärmenutzung und Solarstrom aus. Gemeinden, die Informationsaktivitäten setzen, werden durch Bonuspunkte belohnt und auch gemeindeeigene Solaranlagen verbessern das Ranking.

Wie können Gemeinden teilnehmen?
Jede oberösterreichische Gemeinde kann Sonnen-Championsleague-Sieger werden. Einfach unter www.solarlandesliga.at das Teilnahme-Formular absenden und bis 8. Jänner 2015 den Einreichbogen ausfüllen.

Nur gesicherte Zahlen einreichen
In die Wertung kommen nur fundierte Daten - erhoben z.B. durch Zählungen auf den Dächern, Umfragen bei Installateuren oder im Rahmen eines EGEM-Konzepts ermittelte Daten.

Was gibt es zu gewinnen?
Die Ehrung der Sieger-Gemeinden erfolgt Ende Februar. Den Siegern winkt ein Preis von 1.000 Euro als Belohnung für ihr Engagement

Rückfragen & Kontakt:

OÖ Energiesparverband
Mag. Christine Öhlinger
christine.oehlinger@esv.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESV0001