Scherben bringen Glück, schaffen Jobs und heizen Häuser: Gurkerl, Bier & Mineral im Glas sind Motor einer ganzen Region

Audiofiles für alle Radio-Redaktionen

EINMODERATION: (ÖSTERREICH) (OTS) - Marmelade, Bier, Gurkerl und Mineral: Jeder von uns hat’s in der Küche und meist ist das in Glas eingehüllt. Glas als Verpackung hat den großen Vorteil, dass es zur Gänze wiederverwertet werden kann. Scherben bringen damit nicht nur Glück - sondern auch viele Jobs - und sie heizen bei einem Verpackungsglas-Produzenten in Pöchlarn etwa - sogar Hunderte Häuser.

REDAKTEURSTEXT

Kaum eine Mahlzeit ohne Flasche, Gurkerlglas und Co. Und solcherart gläserne Verpackung kommt meist aus Pöchlarn oder Kremsmünster, den Österreich-Werken des Glasspezialisten Vetropack, verrät Geschäftsführer Johann Reiter

OT01 0:00sec REITER Alles aus dem Kühlschrank [Ob das Vöslauer...]

Übrigens: Eine kleine Blume am unteren Rand signiert jeden Vetropack-Glasbehälter. Seit den 70er Jahren wird in Pöchlarn in Niederösterreich Glas produziert. Heute verlassen täglich rund 30 Lkw mit Glasbehältern von Vetropack die Stadt an der Donau. Die Pöchlarner schätzen den Leitbetrieb als verläßlichen Arbeitgeber.

OT02 0:26sec UMFRAGE [Ich kenne natürlich...]

Mit weitreichenden Auswirkungen: Ein Job bei Vetropack Pöchlarn schafft in Österreich insgesamt 2,55 Arbeitsplätze, rechnet die Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ Sonja Zwazl vor.

OT03 0:43sec ZWAZL Aus einem werden 2,5 Jobs [Vetropack hat...]

Der Leitbetrieb schafft nicht nur Arbeitsplätze sondern trägt auch Beachtliches zum Budget der Gemeinde Pöchlarn bei. Bürgermeister Franz Heisler:

OT04 1:09sec HEISLER 20% der Kommunalsteuer [Die Firma...]

Der Glasproduzent bringt sich auch noch auf anderem Wege in der Kommune ein. Als Wärmelieferant nämlich, schildert Vetropack-Geschäftsführer Reiter:

OT05 1:28sec REITER Abwärme [Wir haben...]

Glas heizt damit in Pöchlarn ordentlich ein. Der glühende Ofeninhalt dazu kommt aus ganz Österreich. Altglas aus fast allen Sammelcontainern im Land wird bei Vetropack wiederverwertet.

OT06 1:41sec REITER Altglasrecycling [Also man kann...]

Doch nur von Altglas kann Vetropack den Hunger nach gläsernen Behältnissen nicht stillen. Und so wuchs im Nachbarort Melk eine Quarzfabrik heran, schildert Bruno Bös von der Quarzwerke Österreich GmbH.

OT07 1:54sec BÖS Quarzwerke [Wir haben rund...]

Auch andere Betriebe in der Region profitieren vom Mostviertler Glasspezialisten. Im Hotel beim Bahnhof Pöchlarn etwa nächtigen Kunden und Lieferanten von Vetropack, erzählt Hotelchefin Monika Reiter:

OT08 2:08sec REITER 3-5 Zimmer durchgehend belegt [Bei uns...]

Gut ausgelastet ist auch der örtliche Supermarkt. Sabine Astleitner vom Eurospar in Pöchlarn:

OT09 2:19sec ASTLEITNER Brötchenservice [Für die Mitarbeiter...]

Einen Lieferschein gibt’s auch beim Autohaus Senker im benachbarten Ybbs. Rund 20 Firmenfahrzeuge von Vetropack stehen dort unter Wartungsvertrag, erzählt Autohaus-Geschäftsführer Thomas Schwarz -und fügt hinzu:

OT10 2:38sec SCHWARZ Leitbetrieb ist wichtig [Nur wenn in...]

Eine Studie der Wirtschaftskammer NÖ gießt die wirtschaftlichen Effekte des Glasspezialisten in deutliche Zahlen: Aus 57 Millionen Euro Produktionswert bei Vetropack Pöchlarn werden österreichweit 130 Millionen, so Präsidentin Zwazl:

OT11 3:01sec ZWAZL Effekte durch die Produktion [Ein Euro...]

Der Behälter mit der "Vetropack-Blume" schützt damit nicht nur Lebensmittel und Getränke, sondern auch viele Arbeitsplätze in Niederösterreich. Ein glasklarer Blick in die Zukunft.
***

Hinweise an die Radiostationen:

> Die Originaltöne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Redakteurs-Eintrag im Download-Fenster oder eine kurze Info an sorger@putzstingl.at

> Selbstverständlich organisieren wir für Sie auf Wunsch auch Ihre Interviewpartner zum aktuellen Thema.

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl RadioService
Harald Sorger
Tel. +43-(0)2236 / 23424-0
Mobil: +43-(0)6991 / 23424-22
E-Mail: sorger@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAU0002