Crayon bring Microsoft Premier Services zu leistbaren Preisen

Crayon SAM Services plus Microsoft Premier Services = Crayon Premier Support

Wien (OTS) - Der unternehmerische Erfolg zahlreicher Unternehmen ist untrennbar mit einer modernen und hochverfügbaren IT-Infrastruktur verbunden. Diese ist durchaus kostenintensiv und softwareseitig oftmals von verschiedenen Lizenz-Verträgen geprägt. Das optimale Management dieses Investments und die volle Erschließung aller Einsparungspotenziale ist das tägliche Geschäft der Experten von Crayon Austria, dem führenden Unternehmen im Bereich Software Asset Management (SAM) in Österreich.

Als Antwort auf die Fragen des effizienten SAM hat Crayon nun den Crayon Premier Support (CPS) geschaffen und auf den Markt gebracht. Dieses spezielle Service wird passgenau auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten mit dem Ziel, den Wert der Software-Lösungen im Unternehmen zu steigern und deren störungsfreien Betrieb sicherzustellen. Crayon Premier Support bündelt die wichtigsten Services rund um SAM in einen einzigen Service-Vertrag.

Crayon SAM Services plus Microsoft Premier Services = Crayon Premier Support

Der neue Crayon Premier Support setzt sich aus den Crayon SAM Services und den alteingesessenen Microsoft Premier Services zusammen, was es bisher so am Markt noch nicht gegeben hat. Crayon ist damit auch der einzige Anbieter eines derart umfassenden Gesamtpaketes am österreichischen Markt.

Alexander Müllner-Gilli, Geschäftsführer Crayon Austria GmbH: "Crayon kann durch die enge Zusammenarbeit mit Microsoft als einziger Anbieter in Österreich den hochwertigen Microsoft Premier Support zu einem sehr günstigen Preis anbieten. Und das in Form eines völlig neuartigen und einzigartigen Packages. Crayon Austria fungiert dabei für den Kunden als Vermittler, ist point of contact und begleitet den Prozess des Incident-Managements zwischen Kunden und Microsoft von Anfang bis zum Ende."

Crayon Premier Support bringt Microsoft Premier Services zu unschlagbar günstigen Preisen

Die Microsoft Premier Services kosten Unternehmen pro Jahr eine stolze Summe. Das macht für Großunternehmen durchaus Sinn. Was machen aber kleinere Unternehmen oder Partner, die vielleicht nur ein Issue pro Jahr haben, oder KMU's mit geschäftskritischen Applikationen wie z. B. einem E-Mail Bestellsystem? An wen wenden die sich im Fall einer gravierenden Störung?

Die in die CPS eingebetteten Microsoft Premier Support Services beinhalten remote Problemlösung, Support Assistance, Custom Support, erweiterter Hofix-Support, individuelle Fixes über alle Microsoft und Microsoft Dynamics Produkte sowie aller Microsoft Online Solutions wie Office 365 und Azure. Und das zu einem überaus günstigen Preis für maßgeschneiderte Packages.

Die neuen Crayon Premier Services haben das Ziel, das finanzielle Risiko für Software Assets zu senken, generell die Kosten von Software zu senken, Compliance auf alles Ebenen zu erreichen, Software-Funktionalität und -Infrastruktur zu optimieren, Business-Prozesse zu optimieren, Hochverfügbarkeit von unternehmenskritischen Systemen sicherzustellen, Downtime-Kosten zu minimieren oder zu vermeiden u. v. m.

Rückfragen & Kontakt:

Crayon Austria GmbH
Campus 21, Liebermannstraße F04/201
2345 Brunn am Gebirge
+43 720 303025
office.at@crayon.com
www.crayon.com/at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOC0001