VP-Leeb zum Tode von Annemarie Düringer

Wien (OTS) - "Annemarie Düringer war eine der Schauspielerinnen, die, wenn man sie einmal auf der Bühne gesehen hatte, nicht mehr vergessen hat. Ihre Dramatik in der Darstellung gepaart mit ihrem unverkennbaren Timbre in der Stimme waren unverwechselbar," so ÖVP Wien Kultursprecherin GR Isabella Leeb zum Ableben der großen Schauspielerin.

Annemarie Düringer war seit 1949 Ensemblemitglied des Burgtheaters und wurde 2001 zur Doyenne des Burgtheaters ernannt. Auch hat sie schon in jungen Jahren in zahlreichen Filmen mitgewirkt und Österreich sowie Wien immer als ihre künstlerische Heimat gesehen.

"Mit Annemarie Düringer, die bis ins hohe Alter aktiv war, verlieren das Burgtheater und die Stadt Wien eine Meisterin ihres Faches. Ein weiterer leuchtender Stern der so erfolgreichen österreichischen Theatergeschichte ist erloschen. Wir trauern um eine große Künstlerin, unsere Gedanken sind bei der Familie und ihren Freunden", so Leeb abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: T: (+43-1) 4000/81 913, F:(+43-1)4000/99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0009