International Career Promotion: Begabungsförderung an den Hertha Firnberg Schulen für Wirtschaft und Tourismus

International Career Promotion (icp) ist ein Potentialentwicklungsmodell in der beruflichen Bildung.

Wien 22 (OTS) - Es wendet sich an Schüler_innen, die besondere Sprachbegabung, hohe Leistungsbereitschaft, Verantwortungsgefühl und Kreativität mitbringen. Mehrsprachigkeit, dreimonatige Pflichtpraxis im fremdsprachigen Ausland, interkulturelles Verständnis und Kommunikationstraining, Englisch als Arbeitssprache, bilingualer Unterricht in zwei Fremdsprachen in typenbildenden, kulturellen und wirtschaftlichen Fächern, Erwerb von außerschulischen Zertifikaten… dieses Exzellenzprogramm garantiert eine bedeutend höhere Sprach- und Kulturkompetenz als normale Regellehrpläne.

Coaching, Originelle Lernsettings, Communitiy Learning, Mobilitätsprogramme, fakultative Auslandssemester, Teilnahme an Wettbewerben und Großprojekten vermitteln wesentliche Fähigkeiten für die Arbeitswelt: Fach-und Methodenkompetenz, vernetztes Denken, Teamfähigkeit und vor allem Kommunikations- und Führungskompetenzen.

Das Programm wurde mit dem Gütesiegel des bm:ukk für Begabungsförderung ausgezeichnet.

Besuchen Sie die Tage der Offenen Tür an den Hertha Firnberg Schulen am Freitag, 28.11.2014, 14-18 Uhr und am Samstag, 29.11.2014, 10-16 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Maria Ettl
Schulleiterin
Hertha Firnberg Schulen
069910085538

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0016