Hilfswerk-Präsident Othmar Karas gratuliert Elisabeth Scheucher zur "Goldenen Medaille" der Stadt Klagenfurt

Karas: "Diese hohe Auszeichnung ist die Würdigung für 35 Jahre erfolgreiches soziales Engagement!"

Wien (OTS) - Hilfswerk Präsident Othmar Karas gratuliert Elisabeth Scheucher-Pichler zur "Goldenen Medaille" der Stadt Klagenfurt. Die langjährige Präsidentin des Hilfswerks Kärnten und Vizepräsidentin von Hilfswerk Österreich ist damit eine von nur wenigen Damen, der diese hohe Auszeichnung zu Teil wurde.

"Elisabeth Scheucher-Pichler ist eine herausragende Persönlichkeit im Sozialwesen Österreichs. Ich freue mich, dass sie jetzt für ihr langjähriges - äußerst erfolgreiches - soziales Engagement diese Auszeichnung erhalten hat!", so Othmar Karas.

"Elisabeth Scheucher hat sich diese Ehrung wahrlich verdient. Sie ist auch mir seit 35 Jahren, davon 16 Jahre im Hilfswerk Österreich, eine ehrliche, treue Wegbegleiterin und eine verlässliche Stütze", so Karas abschließend.

Karas und Scheucher-Pichler wurden bei der Generalversammlung von Hilfswerk Österreich am 7. November 2014 in St. Pölten mit überwältigender Mehrheit als Präsident bzw Vizepräsidentin wieder gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

Hilfswerk Österreich, Bundesgeschäftsstelle
Mag. Harald Blümel
Tel.: 01 / 40442 - 12, Mobil: 0676 / 8787 60203
harald.bluemel@hilfswerk.at
www.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001