Kennametal für Innovation und 30 Jahre Zusammenarbeit mit BMW ausgezeichnet

Latrobe, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - Kennametal Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen einer von drei Lieferanten ist, die bei der 2014 BMW Supplier Innovation Award Verleihung in der Kategorie Produktivität ausgezeichnet wurden.

Kennametal ist der einzige Anbieter von Werkzeugen, der für diesen Preis nominiert und ebenfalls für seine mehr als 30-jährige Partnerschaft mit BMW ausgezeichnet wurde. BMW nannte als Begründung für diese Ehrung u. a. die innovativen Werkzeuge, die zu Produktivitätssteigerungen bei der Herstellung von Motorblöcken bei BMW Steyr, dem österreichischen Produktionsstandort führten. Kennametal stellt im Rahmen der Zusammenarbeit mit BMW ein eigenes Technikerteam für derartige produktivitätssteigernde Lösungen bereit.

"Es ist uns eine Ehre, unter mehr als 200 Anbietern bei den BMW Supplier Awards ausgezeichnet zu werden", sagte Gérald Goubau, Vice President und General Manager des Kennametal Tooling Bereichs. "Dies ist eine Bestätigung für und eine Erinnerung an unsere Mission, Innovation bereitzustellen, die von unseren Kunden geschätzt wird, und an der wir jeden Tag arbeiten."

Die BMW Group betrachtet Innovation als das Fundament für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens und seine Fähigkeit, auch künftig im Markt zu bestehen. Die einzige Möglichkeit, die Herausforderungen zu überwinden, mit denen die Automobilindustrie künftig konfrontiert sein wird, ist ein hohes Niveau an Kreativität und Ideenreichtum. Aus diesem Grund erkennt die BMW Group ihre innovativsten Lieferanten als wichtige Partner an, die bei der erfolgreichen Umsetzung neuer Entwicklungen eine bedeutende Rolle spielen. Der Supplier Innovation Award wird als Anerkennung für ihre Leistungen vergeben.

Über Kennametal Inc.

Seit mehr als 75 Jahren ist Kennametal Inc. als Technologieführer in seiner Branche tätig und steigert die Produktivität seiner Kunden, die in anspruchsvollen Umgebungen nach Höchstleistung streben. Auf der Grundlage fortschrittlicher Materialwissenschaft bietet das Unternehmen innovative verschleißfeste Produkte, Anwendungstechniken und Dienstleistungen und beliefert Kunden aus 60 Ländern in den unterschiedlichen Sektoren von Luft- und Raumfahrt, Erdarbeiten, Energie, Industrieproduktion, Transport und Infrastruktur. Mit etwa 14.000 Mitarbeitern erzielt das Unternehmen Umsätze von nahezu $ 3 Milliarden, wovon die Hälfte außerhalb Nordamerikas erwirtschaftet wird und 40 % auf globale Innovationen zurückzuführen sind, die in den vergangenen fünf Jahren eingeführt wurden. Kennametal zählt zu den "World's Most Ethical Companies" (Ethisphere), ist ein "Outstanding Corporate Innovator" (Product Development Management Association) und mit seinem Schwerpunkt auf 100%ige Sicherheit auch eine von "America's Safest Companies" (EHS Today). Kennametal und seine Stiftung investieren gezielt in die Bereiche technische Ausbildung, Industrietechnik und Materialwissenschaften, um ihre Versprechen von Fortschritt und wirtschaftlichem Wohlstand für Menschen in der ganzen Welt zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unternehmenswebsite www.kennametal.com.

Web site: http://www.kennametal.com/

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKT: Lorrie Paul Crum, Kennametal Media Relations,
001-724-539-6792; Gaby Mlnarik, Kennametal Corporate Relations EMEA,
0041-52-6750-172

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011