"Pressestunde" mit Mag. Georg Kapsch, Präsident der Industriellenvereinigung

Am 23. November um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Die europäische Wirtschaft schwächelt weiter, auch in Österreich sind die Konjunkturaussichten trüb. Was tun gegen die Flaute, gegen die Zurückhaltung beim Konsum und gegen die Arbeitslosigkeit? Was erwartet der Präsident der Industriellenvereinigung von der angekündigten Steuerreform? Wie stellt sich Georg Kapsch eine Verwaltungsvereinfachung vor? Und warum macht die Industrie Druck für eine rasche, grundlegende Reform des Bildungswesens mit Gesamt- und Ganztagsschule? Die Fragen am Sonntag, dem 23. November 2014, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Hanna Kordik
"Die Presse"

und

Christoph Varga
ORF

Die "Pressestunde" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0012