ERINNERUNG: IV-PK "Beste Bildung: Bildung neu denken, Schule besser leben", 18.11.2014, 10.30 Uhr, Haus der Industrie, Spiegelsaal

mit IV-Präsident Georg Kapsch und IV-Generalsekretär Christoph Neumayer

Wien (OTS/PdI) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

Bildung hat einen zentralen Stellenwert für Gesellschaft und Wirtschaft. Bildung ist wesentliche Grundlage für eine erfolgreiche individuelle, gesellschaftliche und wirtschaftliche Zukunft und Voraussetzung für Forschung und Innovation. Das österreichische Bildungssystem erfüllt jedoch derzeit die damit verbundenen Ziele und Erwartungen nicht oder nur ungenügend. Reformen und neue Konzepte sind nur in Ansätzen zu erkennen, sie erfolgen zu selten, zu langsam und zu wenig zielgerichtet.

Die Industriellenvereinigung (IV) hat daher Ziele von Bildung neu formuliert und ein Konzept für die Schule von morgen erarbeitet. Ziel ist es, zu einer Versachlichung des bildungspolitischen Diskurses beizutragen und damit die dringend notwendige Neukonzeption des heimischen Schul- und Bildungswesens einzuleiten.

Zur Präsentation des neuen IV-Konzepts "Beste Bildung für Österreichs Zukunft - Bildung neu denken. Schule besser leben." darf ich Sie sehr herzlich zu einer

Pressekonferenz
am Dienstag, den 18. November 2014, um 10.30 Uhr,
in das Haus der Industrie, 1. Stock, Spiegelsaal, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

einladen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen

Mag. Georg Kapsch, IV-Präsident und
Mag. Christoph Neumayer, IV-Generalsekretär

zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Raphael Draschtak
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: +43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001