AVISO: Auftaktpressekonferenz Urban Future Global Conference mit BM Stöger, BGM Nagl, Jeremy Rifkin, Ken Livingstone und Marina Johansson

Weitere Medientermine am 18. und 19. November 2014 im Messecongress Graz mit nationalen und internationalen Referenten

Graz (OTS) - Am 18. November startet die URBAN FUTURE Global Conference im Messecongress Graz. Eröffnet wird die internationale Konferenz für nachhaltige Stadtentwicklung von Bundesminister Alois Stöger, mehr als 180 hochkarätige Speaker aus vier Kontinenten werden in insgesamt 43 Sessions Herausforderungen, Erfolgskriterien und Trends zu den vier Themenschwerpunkten Mobilität, Energie, Wohnen und Stadtplanung sowie Kommunikation zur Diskussion stellen.

Wir freuen uns, die Damen und Herren von Presse, Hörfunk und Fernsehen zu folgenden drei Presseterminen während der zweitägigen Konferenz einzuladen:

1. ERÖFFNUNGSPRESSEKONFERENZ URBAN FUTURE Global Conference 2014 mit:

  • Alois STÖGER, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, Österreich
  • Siegfried NAGL, Bürgermeister der Stadt Graz, Österreich
  • Jeremy RIFKIN, Vorsitzender der Foundation on Economic Trends, USA
  • Ken LIVINGSTONE, ehemaliger Bürgermeister der Stadt London, Großbritannien
  • Marina JOHANSSON, Stellvertretende Bürgermeisterin, Göteborg, Schweden

DATUM: Dienstag, 18.11.2014
ZEIT: 10.45 Uhr
ORT: Messecongress Graz, Pressezentrum - Saal 9 (Messeplatz 1, 8010 Graz)

2. PRESSEGESPRÄCH "Städte im Umbruch - das Zusammenspiel von Stadtplanung, Mobilität und Energie in Richtung Zero Emission" mit:

  • Thomas WIEDNER, Leiter Innovation, Energie Steiermark AG, Österreich
  • Hans Christian CHRISTIANSEN, Stadt Kopenhagen, Dänemark
  • Eric BRITTON, Mobilitätsexperte und Geschäftsführer EcoPlan, Frankreich

INHALT: Weniger Emissionen, mehr Lebensqualität: Die Stadt Kopenhagen ist einer der weltweit führenden Kommunen, die den Weg Richtung Zero-Emission eingeschlagen haben. Hans Christian Christiansen erörtert gemeinsam mit Thomas Wiedner und Eric Britton die zunehmende Verflechtung der Infrastruktursysteme.

DATUM: Dienstag, 18.11.2014
BEGINN: 15.45 Uhr
ORT: Messecongress Graz, Pressezentrum - Saal 9 (Messeplatz 1, 8010 Graz)

3. PRESSEGESPRÄCH und FOTOTERMIN "Herausforderungen in der nachhaltigen Entwicklung von Stadtvierteln" mit:

  • Manfred HEGGER, Geschäftsführer HHS Architects, Deutschland
  • Wolfgang ERBER, CEO der Erber-Gruppe, Österreich

INHALT: Mit Graz-Reininghaus verfügt die Stadt Graz über eine enorme Entwicklungsreserve im Stadtgebiet. Die Erber-Gruppe ist einer der ersten Bauträger, die über gültige Bebauungspläne für das Areal Graz-Reininghaus verfügen. Architekt Manfred Hegger war in der Jury des Architektenwettbewerbes der Erber-Gruppe und wird als Experte für nachhaltige Entwicklung von ganzen Stadtvierteln die aktuelle Situation in Graz im internationalen Kontext beleuchten.

FOTOTERMIN: Die Quartiere der Erber-Gruppe in Reininghaus wurden maßstabsgetreu in Form einer Torte nachgestaltet. Die Erber-Gruppe lädt zu einem symbolischen "Spatenstich".

DATUM: Mittwoch, 19.11.2014
BEGINN: 10.30 Uhr
ORT: Messecongress Graz, Expoareal - Stand 2 (Messeplatz 1, 8010 Graz)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung unter k.slamanig@urban-future.at oder telefonisch unter +43 (0)699 / 13 33 13 07

Rückfragen & Kontakt:

Karin Slamanig
m. +43 / (0)699 / 13 33 13 07
e. k.slamanig@urban-future.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004