Neue Home Service Box von "MyPlace-SelfStorage" als Dienstleistung für eine moderne urbane Gesellschaft

Mit der Home Service Box von MyPlace kommt eine mobile Lagerbox auf Rollen direkt ins Haus!

Wien (OTS) - Die Mietpreise steigen, der Wohnraum wird knapp und der Stauraum erst recht. Beim Bau von Wohnungen und dann bei der Wohnungssuche wird das Bedürfnis nach ausreichend Stau- und Lagerraum jedoch zu wenig berücksichtigt. Laut einer Umfrage des österreichischen Gallup-Instituts würde zusätzlicher Stauraum in den eigenen vier Wänden aber 30 Prozent der Österreicher zu mehr Wohnkomfort verhelfen. Deshalb lagern immer mehr Wiener ihr Hab und Gut außer Haus. Mit der neuen Home Service Box von MyPlace, dem Markführer unter den SelfStorage-Anbietern im deutschsprachigen Raum, wird eine mobile Lagerbox auf Rollen direkt ins Haus geliefert!
http://www.myplace.at/was_bietet_myplace/home-service

Für all jene, die in den eigenen vier Wänden oder in der Firma mehr Platz schaffen müssen, hat der Lagerraum-Experte "MyPlace-SelfStorage" mit der Home Service Box ein spezielles Angebot entwickelt, welches das stete Streben des Unternehmens nach Optimierung seiner Dienstleistung unter Beweis stellt. Zum Preis von 49,90 Euro pro vier Wochen wird die Home Service Box von MyPlace zum Wunschtermin an die gewünschte Adresse, direkt ins Büro, ins Wohnzimmer oder ins Geschäft geliefert, dort kann sie ganz in Ruhe vom Kunden eingeräumt werden. Ein Anruf genügt dann um den rollenden Lagerraum wieder abholen zu lassen. Die Home Service Boxen bekommen am MyPlace-Standort Margareten einen videoüberwachten und alarmgesicherten Standplatz und sind wie die übrigen Lagerabteile bei MyPlace auch mittels persönlichem Zugangscode und eigenem Vorhangschloss von 6:00 bis 22:00 Uhr zugänglich.

Die Home Service Box ist sehr einfach handzuhaben und bequem einzuräumen. Bei einem Maß von 96 x 197 x 79 (B x H x T) verfügt die mobile Lagerbox über 4 herausnehmbare und höhenverstellbare Regale und einer Kleiderstange. Die Box ist vielseitig verwendbar und lässt sich je nach Bedarf auf vielfache Weise einräumen und unterteilen. Nach Ablauf der derzeitigen Testphase wird diese neue Dienstleistung von MyPlace voraussichtlich auch auf andere deutschsprachige Ballungszentren ausgeweitet.

Dienstleistung für die moderne Gesellschaft:

Das Leben und Wohnen in der Großstadt hat sich erheblich verändert. "MyPlace-Selfstorage" trägt dieser Veränderung Rechnung und bietet der urbanen Gesellschaft eine Möglichkeit, die oft enge Wohnsituation in heutigen Stadtgebieten individueller zu gestalten. Die neue Home Service Box bietet z.B. Gewerbetreibenden, die zusätzlichen Platz für Akten und Büromaterialien benötigen, eine bequeme Möglichkeit ein externes Archiv zu führen. Privaten Nutzern, denen der Weg in einen externen Lagerraum zu mühsam ist, erlaubt die mobile Lagerbox auf Rollen ein entsprechendes Home Service und wertvolle Erbstücke, Weihnachtsdekoration, Sommer- bzw. Winter-Garderobe können zum benötigten Zeitpunkt ausgelagert werden. Aber auch Sammler, die im kleinen Stadtappartement meist nicht mehr ausreichend Platz für ihre Lieblingsstücke finden, bekommen mit der Home Service Box die Möglichkeit ihre Sammlung mühelos auszulagern und flexibel ergänzen zu können.

"MyPlace-SelfStorage", Marktführer im deutschsprachigen Raum :

In den USA ist Selfstorage, das "Selbsteinlagern", schon seit über 60 Jahren etabliert. Im deutschsprachigen Raum übernahm "MyPlace-SelfStorage" vor 15 Jahren eine Vorreiterrolle. Die flexible Vermietung von privaten Lagerräumen in Großstädten schloss eine neu entstandene Marktlücke: das Bedürfnis nach mehr Platz.
Heute ist MyPlace-SelfStorage mit 37 Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Marktführer im deutschsprachigen Raum und erwartet auch in den nächsten Jahren eine weiter steigende Nachfrage nach flexiblen Lagermöglichkeiten. Als "Hotel für Dinge, die vorübergehend einen anderen Platz brauchen" beschreibt Martin Gerhardus, geschäftsführender Gesellschafter von MyPlace-Selfstorage, die Dienstleistung seines Unternehmens. Aufgrund des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Erfolgs ist das Phänomen Selfstorage mittlerweile auch in den Fokus der Forschung gerückt: In wissenschaftliche Arbeiten wird das Thema unter anderem aus sozial-oder wirtschaftswissenschaftlicher Sicht betrachtet und u.a. der Selfstorage-Markt und die Gründe für den Bedarf an Stauraum untersucht.

Rückfragen & Kontakt:

MyPlace-SelfStorage
Mag. Alexia Gerhardus
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0664 212 22 66
alexia.gerhardus@myplace.eu
www.myplace.at
Aktuelle Presseinfos finden Sie unter
http://presse.myplace.eu/index.php?id=108
und Unternehmensinfos unter
http://presse.myplace.eu/index.php?id=109

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SDL0001