Blecha: Tiefe Trauer um Hugo Schanovsky

Längstdienender Funktionär des Pensionistenverbandes verstorben

Wien (OTS/SK) - Große Trauer herrscht im Pensionistenverband (PVÖ) über den Tod von Prof. Hugo Schanovsky. "Der Pensionistenverband verliert seinen längstdienenden Funktionär. Hugo Schanovsky stieß bereits als junger Sozialdemokrat zum Pensionistenverband und blieb unglaubliche 64 Jahre lang Funktionär des PVÖ. Schon Ende der Fünziger Jahre stellte Schanovsky als junger Sozialberater der Pensionsversicherungsanstalt der Arbeiter in Linz seine Expertenkenntnisse dem Pensionistenverband OÖ zur Verfügung. ****

"Hugo Schanovsky war es, der im Jahr 1958 die Idee eines eigenen Kalenders für die ältere Generation entwickelte. 1959 war es dann soweit, der erste Pensionistenkalender erschien. Eine Erfolgsgeschichte, denn der Pensionistenkalender wurde zu einem unverzichtbaren Hausbuch. Mit fast 200 Seiten und mit über 100.000 Exemplaren wurde er zum auflagenstärksten Kalendarium Europas", würdigte Blecha die langjährige Tätigkeit Schanovskys, denn bis zuletzt arbeitete er Jahr für Jahr daran.

Als Linzer Kommunalpolitiker und Bürgermeister der OÖ-Landeshauptstadt von 1984 bis 1988 galt Schanovskys Wirken der Kultur und dem Umweltschutz. Er verpasste Linz mit dem Motto "Linz muss die sauberste Industriestadt werden" ein ambitioniertes Leitbild. Die Umweltbelastung sank, Linz wurde die sauberste Industriestadt, das Image der Landeshauptstadt stieg. Sein "Herzblut" aber strömte für die Literatur. Er schrieb über 200 Bücher sowie tausende Gedichte und etablierte eine neue Gattung der Literatur: die Lyrische Biografie unter anderem über Haydn, Mozart, Schubert, Raimund, Nestroy, Mahler und Freud. Sein literarisches Werk vermachte er dem Wissensturm der Stadt Linz. 2007 verfasste er seine literarische Autobiografie "Herzblut statt Tinte".

Dem Träger höchster Auszeichnungen der Republik und auch des Großen Goldenen Ehrenzeichens des Pensionistenverbandes wurde 1997 der Berufstitel Professor verliehen. Auch der Titel "Ehrensenator" der Johannes Kepler Universität Linz wurde ihm zuteil. Schanovsky verstarb am 5. November 2014, wenige Wochen vor seinem 87. Geburtstag. PVÖ-Präsident Blecha: "Hugo Schanovsky bleibt im Pensionistenverband unvergessen!" (Schluss) sc/mp

Rückfragehinweis: Pensionistenverband Österreichs, GS Andreas Wohlmuth, Telefon: 0664 - 48 36 138

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002