Wiener Marktamt: 21 Weihnachtsmärkte öffnen ihre Pforten

Wien (OTS) - Bereits am 14.11.2014 öffnen die ersten der 21 Weihnachtsmärkte mit insgesamt 993 Ständen in Wien ihre Pforten. Davon werden 149 Gastronomiestände für das leibliche Wohl sorgen. Größtenteils bis Weihnachten warten diese mit Punsch, Glühwein, Zuckerwatte und diversen Weihnachtsgeschenken wie Kerzen, Christbaumschmuck und Spielwaren auf BesucherInnen.

Folgende Adventmärkte werden in Wien abgehalten:

  • Christkindlmarkt am Rathausplatz, 1010 Wien, ab 14.11.
  • 28. Altwiener Christkindlmarkt, Freyung, 1010 Wien, ab 21.11.
  • Kunst- und Antiquitätenmarkt zu Weihnachten, Am Hof, 1010 Wien, ab 14.11.
  • Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien, ab 19.11.
  • Adventmarkt, Mahlerstraße, 1010 Wien, ab 14.11.
  • Weihnachtsmarkt Stephansplatz, 1010 Wien, ab 15.11.
  • Bioadventmarkt der Biobauern Freyung, Freyung vor dem Palais Harrach, 1010 Wien, ab 21.11.
  • K. u. k. Weihnachtsmarkt Michaelerplatz, 1010 Wien, ab 15.11.
  • Weihnachtsdorf Schloss Belvedere, 1030 Wien, ab 21.11.
  • Adventmarkt Fußgängerzone Landstraßer Hauptstraße, 1030 Wien, ab 14.11.
  • Adventmarkt vor der Karlskirche, Resselpark, 1040 Wien, ab 21.11.
  • Adventmarkt, vor der Kirche Maria Hilf, 1060 Wien, ab 15.11.
  • Weihnachsmarkt Spittelbergviertel, 1070 Wien, ab 14.11.
  • Weihnachtsdorf Altes AKH/Unicampus, Altes AKH, 1090 Wien, ab 15.11.
  • Adventmarkt, Favoritenstraße/Quellenstraße, 1100 Wien, ab 14.11.
  • Adventmarkt, Fußgängerzone Favoriten, 1100 Wien, ab 14.11.
  • Adventmarkt Columbusplatz, 1100 Wien, ab 28.11.
  • Adventmarkt, Meidlinger Hauptstraße, 1120 Wien, ab 15.11.
  • Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn, 1130 Wien, ab 22.11.
  • Adventmarkt, Türkenschanzpark, 1180 Wien, ab 14.11.
  • Adventmarkt, Franz-Jonas-Platz, 1210 Wien, ab 14.11.

Zusätzlich werden wieder marktähnliche Veranstaltungen abgehalten:

  • design schenken, Praterstraße 1, 1020 Wien, ab 21.11.
  • Weihnachtsmarkt in der Bunkerei, 1020 Wien, ab 5.12.
  • Wintermarkt am Riesenradplatz, 1020 Wien, ab 22.11.
  • Weihnachtsquartier im Museumsquartier, 1070 Wien, ab 6.11.
  • Schloss Neugebäude, 1110 Wien, ab 4.12.
  • Schloss Wilhelminenberg, 1160 Wien, ab 14.11.
  • Adventmarkt Stift Schotten, Breitenleer Str. 147, 1220 Wien, am 30.11.
  • Adventmarkt und Weihnachtsschau in den Blumengärten Hirschstetten, 1220 Wien, ab 20.11.

(Diese Liste wird laufend erweitert, wir sind bemüht unter www.marktamt.wien.at eine aktuelle Liste zu führen)

Der größte Adventmarkt ist mit 148 Ständen wieder der Christkindlmarkt am Rathausplatz, das Eröffnungsfest findet am 15. November um 16:30 Uhr statt.

Im Vorfeld der Adventmärkte ist das Wiener Marktamt (MA 59) sehr gefordert. Denn bei den Adventmärkten handelt es sich um sogenannte "Anlassmärkte", die erst nach Verhandlungen durch die MA 59 genehmigt werden. Ein "Anlassmarkt" muss zumindest aus zehn Ständen bestehen, maximal ein Drittel der Stände darf für die Gastronomie verwendet werden.

Außerdem ist das Wiener Marktamt für die Lebensmittelsicherheit zuständig. Jedes Jahr werden sämtliche Lebensmittel- und Gastronomiestände auf die Einhaltung der Lebensmittelhygiene kontrolliert, außerdem werden Lebensmittelproben gezogen. Aufgrund der strengen Kontrollen durch das Marktamt gibt es kaum Beanstandungen bei den Adventmärkten und -veranstaltungen. Einem Besuch bei einem Wiener Weihnachtsmarkt steht somit nichts im Wege.

Nähere Informationen gibt es bei der kostenlosen Lebensmittel-Hotline unter der Wiener Telefonnummer 4000-8090. Die Hotline ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr, Samstag zwischen 9 und 17 Uhr und Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr besetzt. (Schluss)grs

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Stefanie Grubich
Mediensprecherin Stadträtin Sandra Frauenberger
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013