Tenne - Bad & Fliesen goes international - Standort in China eröffnet

Graz (OTS) - Das österreichische Unternehmen Tenne - Bad & Fliesen setzt als Familien-Unternehmen den Schritt in die Internationalisierung. Gemeinsam mit dem chinesischen Partner, Witborn Sanitary Ware Co. Ltd., wurde vor wenigen Tagen das Head-Quarter von Tenne East Asia und die Schauräume in Foshan feierlich eröffnet. Zhang Yong, Teilhaber und Mitbegründer von Tenne China, hat mit 250 Mitarbeitern einen hochklassigen Premium-Standort aufgebaut. "Auf knapp 500 m2 Schauraum- und Bürofläche werden im Asia Pacific Operations Center hochwertige Sanitär-Produkte aus der Landesproduktion in Verbindung mit europäischen Spitzenprodukten präsentiert und verkauft", so CEO Zhang Yong. Für Tenne Österreich und East Asia ist die Fokussierung auf Design und Qualität in Verbindung mit bestem Service und Top-Konditionen vorrangiges Ziel. "Durch die neue Zusammenarbeit und die Präsenz der Marke "Tenne" in China werden wir international noch besser und konkurrenzfähiger einkaufen können, um KundInnen die besten Produkte zu günstigen Konditionen anzubieten", so Tenne Geschäftsführer Matthias Birkner. Die Unternehmensstrategie "Tenne 2025" setzt auf Internationalisierung als Wachstumsfaktor parallel zum weiteren regionalen Standort-Ausbau in Österreich. Für die Produkt-Marke "Tenne" (www.tenne.at) soll diese Kooperation zusätzlich neue Absatz-Märkte erschließen und kostengünstige Fertigung schaffen.

Rückfragen & Kontakt:

Walter R. Kneitschel | wk@dktpr.com | +436764770200

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001