Genug ist genug!

Die muslimische Zivilgesellschaft begehrt auf.

Wien (OTS) - Einladung zur Pressekonferenz
des Netzwerks Muslimische Zivilgesellschaft (NMZ)

Thema: Islamgesetz und Islamfeindlichkeit

Was es braucht: Eine tatkräftige muslimische Zivilgesellschaft, die endlich auch nach außen tritt.
Was es nicht braucht: Ein neues Islamgesetz, staatlicherseits über unsere Köpfe hinweg oktroyiert und gegen unsere Interessen gerichtet. Was wir satt haben: Panik- und Stimmungsmache gegen Muslime.
Was uns Sorgen macht: Ein Klima der Angst und des Generalverdachts gegenüber unseren Kindern und unseren ReligionslehrerInnen in den Schulen.

Weitere Informationen: www.dieanderen.net

Am Podium: Ibrahim Yavuz (Student der Orientalistik), Mihrican Topal (Buchhalterin), Baruch Wolski (Kinderbetreuer), Gülmihri Aytac (Kinder- und Jugendcoach)

Pressekonferenz

Genug ist Genug! Die muslimische Zivilgesellschaft begehrt auf.

Datum: 30.10.2014, um 10:00 Uhr

Ort:
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen & Kontakt: muslimischezivilgesellschaft@hotmail.com
Ibrahim Yavuz, 0676 906 4104

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012