Mariahilfer Straße Neu: Gratis WLAN-Angebot startet

Ab morgen, Freitag, 24.8.2014, wird WLAN auf der Mariahilfer Straße aktiviert

Wien (OTS) - Wie bereits beim Spatenstich am 19. Mai 2014 angekündigt bietet die sich derzeit noch in Umgestaltung befindliche Mariahilfer Straße in ihrem Gesamtbereich von Getreidemarkt bis Mariahilfer Gürtel ab Freitag, 24. Oktober, ihren BesucherInnen kostenloses WLAN an. Gestartet wurde das WLAN-Projekt für die Mariahilfer Straße bereits im Februar 2013.

"Kostenloses WLAN ist wesentlicher Bestandteil der Infrastruktur einer modernen Stadt. Mit der Mariahilfer Straße bekommt ein weiterer zentraler Ort der Stadt gratis Zugang zum Internet. Viele weitere Standorte werden folgen", so Vizebürgermeisterin und Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou.

"Wir freuen uns für die Nutzerinnen und Nutzer mit der Errichtung der 12 Standorte in der Mariahilfer Straße einen wertvollen Beitrag zum Thema Smart City für die Stadt Wien zu liefern. Durch wien.at PUBLIC WLAN in der Mariahilfer Straße erhöht sich die Aufenthaltsqualität und lädt zum Verweilen ein", meint Harald Bekehrti, Leiter der dafür zuständigen Dienststelle der Stadt Wien (MA 33 - Wien Leuchtet).

WLAN erweitert Nutzungsmöglichkeiten des Straßenraums

Auch für die beiden Bezirksvorsteher von Mariahilf und Neubau unterstreicht der neue Service in Sachen freies Internet die Qualitätssteigerung von Wiens wichtigster Einkaufsstraße. "In New York, London oder Berlin ist öffentlicher WLAN Standard. In Wien gibt es nun auf der Mariahilfer Straße freien und kostenlosen Internetzugang", freut sich BV Markus Rumelhart und erklärt weiters:
"Mit den Sitzmöbel und WLAN wird der Aufenthalt auf der Mariahilfer Straße noch attraktiver."

"Internationale Beispiele zeigen, dass kostenloses WLAN einen wichtigen Beitrag zu Demokratisierung und Informationszugang leistet", betont BV Thomas Blimlinger und: "Der neugeschaffene konsumfreie öffentliche Raum auf der Mariahilfer Straße wird jetzt um weitere Nutzungsmöglichkeiten bereichert, die besonders Menschen zugutekommen, die sonst über keinen Zugang zu freiem Internet verfügen."

Acht Stunden freies Internet pro Registrierung - WLAN-Ausbau geht weiter

Insgesamt wurden für das neue Service 4,6 Kilometer Mikrorohre und 2,5 Kilometer Glasfaserkabel verlegt. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit beträgt 1 Mbit/s. BesucherInnen können den kostenfreien Internetzugang pro Anmeldung für die Dauer von acht Stunden unter folgenden Voraussetzungen nutzen:
Registrierung mittels Telefonnummer, Beschränkung der Übertragungsbandbreite, Sperren von Seiten mit Schadsoftware oder beispielsweise sittenwidrigen Inhalten.

Aktuell bietet die Stadt Wien - inklusive Mariahilfer Straße - an 13 Standorten Gratis-WLAN an. Großflächig etwa im Bereich der Donauinsel, am Floridsdorfer Spitz und am Rathausplatz. Drei weitere Standorte sind derzeit in Bau, mit der WLAN-Erschließung der Wiental-Terrasse wird im kommenden Jahr gestartet.

Infos auch unter:
www.dialog-mariahilferstrasse.at www.wien.gv.at/ikt/egov/wlan/wlan-multimediastationen.html
(Schluss) hch/hol

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Baur
Mediensprecher Vzbgm. Maria Vassilakou
0664 831 74 49
andreas.baur@wien.gv.at

Mag. Hans-Christian Heintschel
Pressestelle Umbau Mariahilfer Straße Neu
Telefon: 01 4000-82683
Mobil: 0676 8118 82683
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

Matthias Holzmüller
Pressestelle Umbau Mariahilfer Straße Neu
Telefon: 01 4000-49923
Mobil: 0676 8118 49923
E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at

Sonja Vicht
Assistenz der Abteilungsleitung und
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 01/4000-33003
E-Mail: sonja.vicht@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010