VÖPP gratuliert neuem Hauptverbandsvorsitzenden Peter McDonald

Wien (OTS) - Die Präsidentin der Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (VÖPP), Dr. Jutta Fiegl, gratuliert Peter McDonald herzlich zur Wahl zum Verbandsvorstand der österreichischen Sozialversicherungen. Peter McDonald hat sich schon als Obmann-Stellvertreter der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) für eine bessere Versorgung von psychisch erkrankten Menschen eingesetzt. Vor diesem Hintergrund freut sich die VÖPP auf eine gute Zusammenarbeit im Sinne der österreichischen Bevölkerung und einen gewissenhaften Ausbau des Angebots von kassenfinanzierter Psychotherapie.

Ein wichtiger Punkt wird in naher Zukunft auch die Anhebung der seit über 20 Jahren nicht angepassten Teilrefundierung für Psychotherapie in der Höhe von 21,80 sein. Hier ist die Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter (BVA) mit 1.November diesen Jahres mit gutem Beispiel vorangegangen und hat den refundierten Tarif für ihre Versicherten auf 40.- erhöht. Es besteht die Hoffnung, dass der Hauptverband unter Peter McDonald für eine faire Lösung für ALLE Versicherten der österreichischen Sozialversicherung sorgen wird.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Jutta Fiegl
office@voepp.at
Tel.: 0664/9223222
1090 Wien, Lustkandlgasse3-5/TOP 2-4
www.voepp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003