Österreichische Photovoltaik-Fachtagung 3.-5. November in Linz

Solare Technologietrends - geht der steile Aufstieg der Photovoltaik weiter?

Linz (OTS) - In Oberösterreich gibt es einen Trend hin zur eigenen Ökostromerzeugung mit Photovoltaik-Anlagen. Allein 2013 wurden mehr als 5.000 neue Anlagen mit einer gesamten Leistung von 49.000 kWp installiert, derzeit gibt es über 15.000 dieser Ökostromanlagen ob der Enns.

Auch aus diesem Grund findet die Österreichische Photovoltaik-Fachtagung vom 3. bis 5. November in Linz statt. Die Konferenz ist der Treffpunkt der heimischen Photovoltaikforschung und wird von der Österreichischen Technologieplattform PV veranstaltet, das Land Oberösterreich und sein Energiesparverband sind Mitveranstalter.

Treffpunkt der PV-Forscher

Inhaltlich geht es um die PV-Technologietrends, die Perspektiven für die Wirtschaft, die Entwicklungen auf den Märkten und den Stand und die Perspektiven für die Photovoltaik Forschung.

Nachhaltigkeitsaspekte und drei Exkursionsmöglichkeiten runden das Programm ab. Darüber hinaus werden im Rahmen einer Poster-Ausstellung die bedeutendsten österreichischen Forschungsprojekte im Photovoltaikbereich präsentiert.

Detailprogramm und Anmeldung unter www.pvaustria.at/pv-tagung-anmeldung

Rückfragen & Kontakt:

OÖ Energiesparverband
Mag. Christine Öhlinger
christine.oehlinger@esv.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESV0001