Liesing: Klavier-Konzert mit dem Tanz der Zuckerfee

Wien (OTS/RK) - Im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) treten am Freitag, 17. Oktober, die Pianistinnen Aleksandra Klimova und Irina Maholetti auf. Die Künstlerinnen haben in der Vergangenheit mehrfach Preise bei Wettbewerben erhalten und beeindruckten die Zuhörer bei internationalen Festivals. Dieses Duo besteht seit 2009 und widmet sich der klassischen Musik für zwei Klaviere sowie dem vierhändigen Klavierspiel. Das Konzert findet im Festsaal des Museums statt und beginnt um 19.00 Uhr. Vorgetragen werden Tschaikowskys "Nussknacker-Suite", mit dem "Tanz der Zuckerfee", dem "Blumenwalzer" und anderen Stücken, sowie Werke von Schubert und Mozart. Zu den Höhepunkten des Programms gehören die "Ungarischen Tänze" von Brahms. Der ehrenamtlich arbeitende Museumsleiter, Maximilian Stony, begrüßt die Besucher und spricht einleitende Worte. Der Eintritt ist frei, die Gäste werden um Spenden gebeten. Nähere Auskünfte: Telefon 869 88 96, E-Mail bm1230@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Klavier-Duo Klimova und Maholetti:
www.maholetti.com
www.klimova.at
Bezirksmuseum Liesing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003