HALLOWEEN im PRATER - 31.10.2014

Zombies und die Schwarze Kaiserin - größte Halloweenparty im Wiener Prater

Wien-Prater (OTS) - Der Wiener Prater lädt zum ultimativen Halloween Abenteuer! Horror-Erschrecker, Special DJ-Line, Halloween-Parade durch den Prater und eine riesige, brennende Statue, der "Burning Calafati" - so präsentiert sich der Wiener Prater zu Beginn der Wintersaison von seiner schönsten und zugleich gruseligsten Seite.

Heiße Nacht der Untoten im Prater

Mit Kinderschminken, Kürbisanmalen und Gruselgeschichten in Kolariks Praterfee beginnt der Nachmittag für die jüngeren Gäste. Um 18:00 startet die Halloween Parade zum Calafatiplatz, wo der "Burning Calafati" von der Schwarzen Kaiserin persönlich entzündet wird und die heiße Party mit Live DJs und Horror-Erschreckern von Nesterval ihren Höhepunkt findet. Umringt von Blumenrad, Breakdance und Tagada feiern Vampire, Zombies, Werwölfe und Co. bis es um 23:00 zur Halloween-Night gleich ums Eck in den Prater DOME geht.

Schauriger Nervenkitzel

"Alle mitwirkenden Fahrgeschäfte werden für Halloween umgestaltet und die Halloween-Party-Musik wird zentral von DJs aus zugespielt", so der Praterunternehmer und Betreiber des Eisbergs, der für Halloween zum Blutgletscher wird. Kostümierte Besucher erwarten an den Fahrgeschäften "Süßes oder Saures" und ein Mega Partyevent zum Mitmachen. Schockerprobte ab 16 Jahren können sich auf psychotische Clowns und Kettensägen-Männer freuen, mit denen im Anschluss ab 23:00 Uhr im Prater DOME getanzt wird.

Facts

Kinderschminken und Gruselgeschichten (ab 14:00 in Kolariks Praterfee)

Halloween Parade & Burning Calafati (Start um 18:00 beim Zugang U2 Ausstellungsstraße)

Horror-Erschrecker und Halloween-Party mit Live-DJs
(18:30 bis 23:00 am Calafatiplatz)

Halloween-Partynight im Prater Dome (ab 23:00)

Informationen unter: www.praterwien.com

Prater Wien GmbH

Zeitgleich mit dem Jahreswechsel 2014 fand der Relaunch der Prater Service GmbH statt. Das Unternehmen trägt nun den Namen Prater Wien GmbH, hat ein neues Büro und präsentiert sich mit einem neuen Internetauftritt. Die Umbenennung in Prater Wien GmbH impliziert bereits die Nähe und Zuständigkeit für den gesamten Standort Prater. Hier bedarf es einer besonders umsichtigen Standort-Verwaltung, einer traditionsbewussten und visionären Standort-Entwicklung sowie eines strategischen Standortmarketings, wofür die Prater Wien GmbH mit Ihrem Know How steht.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Sonja Soukup
presse@praterwien.com
Tel: 0664 536 01 39

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRT0001