"Bürgeranwalt" am 4. Oktober: Muss Kleingartenhaus abgerissen werden?

Wien (OTS) - Peter Resetarits präsentiert in der in HD produzierten Sendung "Bürgeranwalt" am Samstag, dem 4. Oktober 2014, um 17.30 Uhr in ORF 2 folgende Fälle:

Muss Kleingartenhaus abgerissen werden?

Ein Ehepaar aus Kapfenberg ist entsetzt: Die Behörde hat einen Beseitigungsauftrag für das Kleingartenhaus samt Hecke erteilt, denn im Haus gibt es Wasser, Strom und einen Anschluss an die Kanalisation. Das alles und noch mehr ist laut Behörde verboten. Die Eheleute verstehen nicht, warum sie als Einzige in der Anlage abreißen sollen. Geht die Behörde in diesem konkreten Fall unverhältnismäßig hart gegen die Kleingartenhausbesitzer vor? Darüber diskutiert Volksanwältin Dr. Gertrude Brinek mit dem betroffenen Ehepaar und Vertretern der Stadtgemeinde Kapfenberg.

Ausgerutscht und Pech gehabt?

Der Bankangestellte Stephan A. rutschte bei einer Baustelle in der Wiener Innenstadt aus und erlitt dabei eine schwere Knieverletzung. Wochenlanger Krankenstand und Reha waren die Folgen. Er wollte Schadenersatz, denn die Baustelle sei nur ungenügend gesichert gewesen, sonst wäre er nicht auf einer grauen, glitschigen Flüssigkeit ausgerutscht, argumentierte der Bankangestellte. Zunächst war keine Lösung in Sicht, nach Intervention der Volksanwaltschaft zeichnet sich nun aber eine ab.

Erlebensversicherungen: Böses Erwachen?

Herr W. ist wenige Tage vor Ablauf der Zehnjahresfrist für zwei Erlebensversicherungen plötzlich gestorben. Seine Mutter wunderte sich, warum sie als Bezugsberechtigte Tausende Euro weniger ausbezahlt bekommen hat als laut Polizzen für den Erlebensfall vereinbart worden war. Auch Konsumentenschützer kritisieren: Das sei in den Vertragsbedingungen nicht vermerkt. Die Versicherung bestreitet das und verweist auf das ausführliche Beratungsgespräch. Einzelfall oder "versteckte Falle" bei Erlebensversicherungen?

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003