AVISO: VKI-Pressekonferenz mit AMA-Marketing - Leberkäse im Test: Herkunft und Inhalt im Check

Wien (OTS/VKI) - Ob Pute, Rind, Pferd oder Schwein, konventionell oder bio: Leberkäse gibt es in den unterschiedlichsten Varianten und Spielarten.

Was konkret findet sich nun aber im Leberkäse? Halten sich die Hersteller an die Vorgaben des österreichischen Lebensmittelbuches und woher kommen die Rohstoffe eigentlich? Diesen Fragen ist der Verein für Konsumenteninformation (VKI) im Rahmen eines umfangreichen Tests nachgegangen, der in Kooperation mit AMA-Marketing durchgeführt wurde.

Geprüft wurden insgesamt 33 Produkte (offen und verpackt angeboten), wobei auch regionale Anbieter aus Niederösterreich, Oberösterreich, Wien und der Steiermark miteinbezogen wurden. Über die Testergebnisse im Detail und wie Konsumenten eindeutig österreichische Herkunft erkennen, berichten wir im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz am Mittwoch, den 24.9.

Ihre Gesprächspartner:

  • Ing. Franz Floss: VKI-Geschäftsführer, Bereichsleiter Untersuchung
  • DI Martin Greßl: Leiter Qualitätsmanagement, AMA-Marketing
  • Mag. Birgit Beck: VKI-Ernährungswissenschafterin

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen!

PK: Leberkäse im Test

Datum: 24.9.2014, um 09:30 Uhr

Ort:
VKI Sitzungssaal, 1. Stock rechts
Linke Wienzeile 18, 1060 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Verein für Konsumenteninformation/Testmagazin "Konsument"
Mag. Andrea Morawetz, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/588 77 - 256
amorawetz@vki.at
www.konsument.at

DI Manuela Schürr
AMA-Marketing
Unternehmenskommunikation
Tel. 01/33151-404
Mobil 0664/837 61 78
E-Mail: manuela.schuerr@ama.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKI0002