60 Jahre Einsatz fürs Dolmetschen und Übersetzen - und kein bisschen leise

Der Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen UNIVERSITAS Austria feiert unter dem Ehrenschutz des Bundespräsidenten

Wien (OTS) - Unter dem Ehrenschutz des österreichischen Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer feiert UNIVERSITAS Austria, Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen, kommendes Wochenende sein 60-jähriges Bestehen. Auf dem Programm stehen eine Keynote-Speech der bekannten Übersetzerin und Buchautorin ("Found in Translation") Nataly Kelly und eine Podiumsdiskussion im Haus der Europäischen Union in Wien zur Zukunft der Sprachmittlung am Freitag, den 26. September. Anschließend lädt der Verband in Kooperation mit der Stadt Wien zum Abendempfang im Rathaus, wo auch der Elisabeth-Markstein-Preis an verdiente Mitglieder des Berufsstandes verliehen wird. Die Festansprache hält die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Ulrike Lunacek, selbst ausgebildete Dolmetscherin.

Der Samstag, 27. September steht im Zeichen der Weiterbildung: In den Räumlichkeiten des Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien, wo sich auch das Verbandsbüro befindet, finden den ganzen Vormittag Präsentationen und Workshops zu unterschiedlichen Facetten des Berufes statt, von audiovisuellem Übersetzen bis zu den Eigenheiten des österreichischen Deutsch. Zu den restlos ausgebuchten Veranstaltungen wurden Verbandsmitglieder und FreundInnen des Verbandes geladen.

Gegründet am 29. Juni 1954, hat sich UNIVERSITAS Austria von einem Alumni-Verband zu einer starken Interessensvertretung mit knapp 800 Mitgliedern entwickelt. Auch in den nächsten 60 Jahren werden sich die ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitglieder für bessere Rahmenbedingungen der Berufsausübung, Information der Öffentlichkeit über das Berufsbild, Professionalisierung und ständige Weiterbildung der Mitglieder einsetzen.

Rückfragen & Kontakt:

UNIVERSITAS Austria
www.universitas.org
dagmar.jenner@universitas.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009