Erleben Sie die Vielfalt des Ahorns beim Tag des Gartens am 27. September

Wer den Sommer verlängern möchte oder bereits über das nächste Frühjahr nachdenkt, sollte am Tag des Gartens am 27. September einen Besuch in der Baumschule einplanen.

Wien (OTS) - Wenn die Pracht der Sommerblumen auf Balkon, Terrasse und Blumenbeet langsam verblast, beginnt die optimale Pflanzzeit für ausdauernde Stauden und Gehölze. Daher laden am letzten Wochenende im September die Österreichischen Gartenbaubetriebe in die Baumschulen um bereits für das nächste Jahr zu planen.

Gelbe und rote Blüten, fliegende Früchte, rissige Borke, spannende Blattformen und buntes Laub: kaum eine Baumart ist dermaßen vielfältig wie der Ahorn (Acer). In Österreich sind drei Ahornarten heimisch: der farbenfrohe Spitzahorn, der stattliche Bergahorn und der genügsame Feldahorn. Im Garten gedeihen jedoch auch die farbenfrohen Vertreter aus aller Herren Länder und bezaubern durch ihre Farben- und Formenvielfalt das gesamte Jahr über. Über die Vielfalt an Ahornen, die in den heimischen Baumschulen produziert wird, kann man sich am Tag des Gartens informieren.

"Solange die Erde noch warm ist, ist der optimale Zeitpunkt um Gehölze, Stauden und Zwiebelblumen, zu pflanzen. Frisch gesetzte Stauden und Gehölze haben Ende September noch genügend Zeit sich zu etablieren, bevor es zu strengem Frost kommt und im Herbst gesetzte Blumenzwiebel bilden im Frühjahr den ersten Frühlingsgruß", empfiehlt Karl Grossbötzl, Obmann des Bunds Österreichischer Baumschul- und Staudengärtner.

Der Herbst ist im Garten besonders reizvoll: reifes Obst, bunte Farben und das Schauspiel wie sich die Natur auf den Winter vorbereitet, das sind Erlebnisse für alle Sinne. In Gärtnereien und Baumschulen erhält man jetzt die besten Tipps, welche Pflanzen für den eigenen Garten am besten geeignet sind und auf welche Trends man auf keinen Fall verzichten sollte.

Rückfragen & Kontakt:

Bund Österreischer Baumschul- und Staudengärtner
DI Karin Weigel
Tel.: 01/53441-8559
baumschulen@gartenbau.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007