Grüne Wien: Friday Nightskating fährt über die Nordbrücke

250. Friday Nightskating-Jubiläum am 19. September

Wien (OTS) - Die Ausfahrt über die Nordbrücke stellt auch heuer wieder den Höhepunkt der Friday Nightskating-Saison dar. "Wir feiern damit unser 250stes Event", freut sich Christoph Chorherr von den Grünen Wien. Die Jubiläumsstrecke ist 25 Kilometer lang, führt vom Heldenplatz über Landesgerichts- und Maria Theresienstraße weiter über die Brigittenauer Lände und dann über die Nordbrücke. Retour geht es über die Floridsdorfer Brücke zum Heldenplatz.
"Freitag Abend gibt es die einmalige Möglichkeit, einmal jene Strecke mit Inlineskates oder Fahrrädern zu befahren, die 364 Tage, 23 Stunden und 30 Minuten im Jahr nur den Autos vorbehalten ist, nämlich die vierspurige Nordbrücke. Wir bieten den RadlerInnen, LäuferInnen und SkaterInnen, die für einen umwelt- und menschenfreundlichen Verkehr demonstrieren wollen, die Möglichkeit, Wien aus einer anderen Perspektive kennen zu lernen. Dies ist unser Beitrag zum Tag des Sports, der am Samstag begangen wird", so Chorherr.

In den vergangenen Jahren waren bei der Befahrung der Nordbrücke jeweils mehr als 3.000 Personen dabei, die sich dieses einmalige Erlebnis nicht entgehen lassen wollten.

Friday Nightskating fordert mehr Rechte für Skater- und RadlerInnen und ist "die einzige Demo der Stadt, die ohne Transparente und Sprechchöre auskommt und mit reiner Muskelkraft für ihre Anliegen demonstriert", so Chorherr.

Fr. 19.9.2014: 250. Friday Nightskating: AUTOBAHN FREI - Befahrung der Nordbrücke.
Abfahrt: 21 Uhr, Heldenplatz
wien.gruene.at/skater
www.facebook.com/friday.nightskating

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Tel.: (+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001