Wiener Stadtwerke: Geschäftsführung der Wiener Linien im Amt bestätigt

Günter Steinbauer, Alexandra Reinagl und Eduard Winter ab 1. September für weitere fünf Jahre bestellt

Wien (OTS) - Wichtige Personalentscheidung bei den Wiener Stadtwerken: Die amtierende Geschäftsführung der Wiener Linien wurde wiederbestellt und ist für weitere fünf Jahre im Amt: Günter Steinbauer (56), Alexandra Reinagl (43) und Eduard Winter (62) gingen erfolgreich aus den entsprechenden Hearings hervor, wie Wiener Stadtwerke-Vorstandsdirektorin Gabriele Domschitz am Freitag bestätigte. Steinbauer ist bereits seit 2001 in der Geschäftsführung der Wiener Linien, Reinagl und Winter seit 2011. Auch bei den Verantwortlichkeiten der drei Manager herrscht Kontinuität:
Steinbauer ist Vorsitzender der Geschäftsführung und für Fahrzeugtechnik und Infrastruktur zuständig; Reinagl verantwortet die Bereiche Personal, Finanzen und Recht; Winter ist Geschäftsführer für den betrieblichen Bereich.

Die für die Geschicke der Wiener Linien verantwortliche Vorstandsdirektorin Domschitz zeigt sich über diese Entscheidung sehr erfreut: "Neue Mobilitätstrends sowie die demographische Entwicklung Wiens stellen den öffentlichen Personennahverkehr in Wien vor viele Herausforderungen. Die Geschäftsführer der Wiener Linien haben bereits in den vergangenen Jahren wichtige Weichenstellungen für die Mobilität der Zukunft erkannt und vorangetrieben. Ich bin überzeugt, dass sie diesen Erfolgsweg auch in den kommenden fünf Jahren fortsetzen werden."

Über die Wiener Stadtwerke Holding AG

Die Wiener Stadtwerke sind der bedeutendste Infrastrukturdienstleister für den Großraum Wien. Als Wirtschaftsmotor ist Österreichs größter kommunaler Infrastrukturdienstleister mit drei Milliarden Euro Umsatz und rund 16.000 MitarbeiterInnen eine treibende Kraft für den Wirtschaftsstandort Wien. Vier Milliarden Euro investieren die Wiener Stadtwerke in den kommenden fünf Jahren in Wiens Infrastruktur. Damit setzen sie wichtige Impulse für die Wiener Wirtschaft und schaffen tausende Arbeitsplätze in der gesamten Region. Zum Konzern gehören Wien Energie, Wiener Netze, Wiener Linien, Wiener Lokalbahnen, Wipark sowie Bestattung und Friedhöfe Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Stadtwerke Holding AG
Mag. Thomas Geiblinger
Konzernpressesprecher
Tel.: +43 (01) 53 123 / 73953
thomas.geiblinger@wienerstadtwerke.at
http://www.wienerstadtwerke.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001