NOVOMATIC verzeichnete im ersten Halbjahr Rekordumsatz und mehr als 1.700 neue MitarbeiterInnen

Gumpoldskirchen (OTS) - Die NOVOMATIC AG, Europas größter integrierter Glücksspielkonzern, verzeichnete im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres mehrals 1.700 neue MitarbeiterInnen und steigerte den Umsatz um 15% aufeinen neuen Rekordwert.

Wie aus dem heute auf der ÖKB-Homepage veröffentlichten Halbjahresfinanzbericht hervorgeht, hat der NOVOMATIC AG-Konzern den höchsten Umsatz in seiner 34-jährigen Unternehmensgeschichte erwirtschaftet: der Umsatz erreichte in den ersten sechs Monaten 941 Mio. EUR. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Anstieg von 15%.

Das EBITDA (Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) stieg um rund 9% auf 289 Mio. EUR (H1 2013: 266 Mio. EUR). Das EBIT legte sogar um rund 20% auf 165 Mio. EUR zu. Der NOVOMATIC AG-Konzern hat im ersten Halbjahr zum 30. Juni 2014 17.747 MitarbeiterInnen beschäftigt, dies ist ein Zuwachs um 11%.

NOVOMATIC-Generaldirektor Dr. Franz Wohlfahrt: "Mit diesem Halbjahresergebnis haben wir erneut bewiesen, dass unsere duale Strategie der richtige Weg in eine erfolgreiche Zukunft ist.
Es ist gelungen, die Erlöse aus Gaming Operations um 17% zu steigern. Deutliche Umsatzsteigerungen konnten auch bei den Verkaufserlösen, den E-Bussiness-Umsatzerlösen sowie den Wetterlösen erzielt werden."

Rückfragen & Kontakt:

NOVOMATIC AG
Dr. Hannes Reichmann
Leitung Konzern-Kommunikation
Tel.: +43 2252 606-680, Mobil +43-664-301 48 20
hreichmann@novomatic.com
www.novomatic.com , www.novomaticforum.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMC0001