ZUSAMMEN:ÖSTERREICH - Integrationsbotschaft/innen erzählen österreichische Erfolgsgeschichten beim Europäischen Forum Alpbach

Late Night Session zum Thema "Integriert in Österreich - Erfolgreich in der Welt" mit den Integrationsbotschafter/innen Emese Dörfler-Antal, Köksal Baltaci und Kazim Yilmaz

Wien (OTS) - Im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach organisierte die Initiative ZUSAMMEN:ÖSTERREICH 2014 erstmals eine Late Night Session mit Integrationsbotschafter/innen zum Thema "Integriert in Österreich - Erfolgreich in der Welt". "Presse"-Journalist Köksal Baltaci, Jurist Kazim Yilmaz und Emese Dörfler-Antal, ehemalige Eisschnellläuferin, sprachen mit den rund 100 Teilnehmer/innen darüber, was Österreich ausmacht, wo unser Land Weltspitze ist und was wir von anderen lernen können.

Diversität stärken und Leistung anerkennen

Köksal Baltaci betonte: "Ich schätze an Österreich besonders die Authentizität der Menschen. Dass sie oft etwas länger brauchen, um aufzutauen, dann aber besonders herzlich sind. Zugleich wünsche ich mir aber auch etwas mehr Offenheit, damit sich Menschen, die zu uns kommen, möglichst schnell aufgenommen zu fühlen." Kazim Yilmaz erklärte, dass sich Österreich durch vielfältige Chancen im Bildungssystem auszeichne: "Wenn man ehrgeizig ist und hart an sich arbeitet, kann man in Österreich viel erreichen." Diversität müsse, so Yilmaz, aber im Arbeitsleben noch stärker als Wettbewerbsvorteil erkannt und wertgeschätzt werden. Die Anerkennung von Leistung strich auch die ehemalige Leistungssportlerin Emese Dörfler-Antal heraus und erklärte ihre Motivation als Integrationsbotschafterin: "Wenn ich mit ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Schulen besuche, möchte ich den Kindern und Jugendlichen mitgeben, dass Sport eine universelle Sprache spricht und jeder, der sich einbringt, in Österreich anerkannt wird."

Über ZUSAMMEN:ÖSTERREICH

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH wurde 2011 vom damaligen Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz initiiert, um positive Beispiele für gelungene Integration vor den Vorhang zu bitten. Seitdem wurde ZUSAMMEN:ÖSTERREICH laufend ausgebaut. Inzwischen gibt es über 300 Integrationsbotschafter/innen in ganz Österreich, die in den letzten drei Jahren rund 20.000 Schülerinnen und Schüler erreichten. Alle Informationen und ein neues Video über die Initiative ZUSAMMEN:ÖSTERREICH unter www.zusammen-oesterreich.at oder auf Facebook unter www.facebook.com/zusammenoesterreich

Rückfragen & Kontakt:

Projektleiterin ZUSAMMEN:ÖSTERREICH
Michaela Grubmüller
Tel.: +43 (0)676/3045985
michaela.grubmueller@integrationsfonds.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OIF0002