EANS-Stimmrechte: S&T AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Stimmrechtsmitteilung nach § 91 Abs.1 BörseG

Linz, 05.08.2014/Die grosso holding GmbH hat im eigenen Namen sowie für die Krtek13 AG und Herrn DI Hannes Niederhauser am 01.08.2014 gemäß § 91 Abs. 1, 1a, § 92 Z. 7 BörseG mitgeteilt, dass im Hinblick auf das gemeinsame Vorgehen von grosso holding Gesellschaft mbH, DI Hannes Niederhauser und Krtek13 AG betreffend die S&T AG der Stimmrechtsanteil der grosso holding GmbH, Wien, Österreich an der S&T AG (ISIN AT0000A0E9W5) aufgrund der Kapitalerhöhung der S&T AG und der damit verbundenen Neuausgabe von Aktien die Schwelle von 25% der Stimmrechte der S&T AG mit Eintragung der Kapitalerhöhung in das Firmenbuch am 30.07.2014 unterschritten hat und an diesem Tag 24,79% (10.727.078 Stimmrechte) beträgt. Hiervon sind der grosso holding GmbH 6,07% (2.624.437 Stimmrechte) nach §92 Zr. 7 BörseG zuzurechnen. Die der grosso holding GmbH zuzurechnenden Stimmrechte werden dabei über folgende Unternehmen bzw. Personen gehalten:
- Krtek13 AG, Landshut, Deutschland
- Herr DI Hannes Niederhauser, Leonding, Österreich
Die gemeinsam vorgehenden Rechtsträger grosso holding Gesellschaft mbH, DI Hannes Niederhauser und Krtek13 AG halten somit insgesamt 24,79% der Stimmrechte (10.727.078 Stimmrechte).
Die grosso holding GmbH hat mit Eintragung der Kapitalerhöhung in das Firmenbuch am 30.07.2014 mit ihrer direkten Beteiligung die Schwelle von 20% unterschritten und hält somit unmittelbar 18,73% (8.102.641 Stimmrechte).

Die Krtek13 AG im eigenen Namen sowie für grosso holding GmbH und Herrn DI Hannes Niederhauser am 04.08.2014 gemäß § 91 Abs. 1, § 92 Z. 7 BörseG mitgeteilt, dass im Hinblick auf das gemeinsame Vorgehen von grosso holding Gesellschaft mbH, DI Hannes Niederhauser und Krtek13 AG betreffend die S&T AG der Stimmrechtsanteil der Krtek13 AG, Landshut, Deutschland an der S&T AG (ISIN AT0000A0E9W5) aufgrund der Fälligkeit des Aktienleihvertrages und der damit verbundenen Rückübertragung von 3.933.745 S&T AG-Aktien die Schwellen von 25% und 30% zum 04.08.2014 überschritten hat und an diesem Tag 33,88% (14.660.823 Stimmrechte) beträgt. Hiervon sind der Krtek13 AG 24,45% (10.582.106 Stimmrechte) nach § 92 Z. 7 BörseG zuzurechnen. Die der Krtek 13 AG zuzurechnenden Stimmrechte werden dabei über folgende Unternehmen bzw. Personen gehalten:
- grosso holding GmbH, Wien, Österreich
- Herr DI Hannes Niederhauser, Leonding, Österreich
Die gemeinsam vorgehenden Rechtsträger grosso holding Gesellschaft mbH, DI Hannes Niederhauser und Krtek13 AG halten somit insgesamt 33,88% der Stimmrechte (14.660.823 Stimmrechte).
Die Krtek13 AG hat mit der Rückübertragung der verliehenen Aktien mit ihrer direkten Beteiligung die Schwellen von 4% und 5% überschritten und hält somit unmittelbar 9,43% (4.078.717 Stimmrechte).

Die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA hat gemäß § 91 Abs. 1 BörseG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil an der S&T AG am 04.08.2014 die Schwellen von 10%, 5% und 4% unterschritten hat und zu diesem Tag 0% (1 Stimmrecht) beträgt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: S&T AG Industriezeile 35 A-4021 Linz Telefon: +43 664 6119214 FAX: +43 1 80191 1290 Email: ir@snt.at WWW: www.snt.at Branche: Informationstechnik ISIN: AT0000A0E9W5, DE000A1HJLL6 Indizes: Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

ir@snt.at; +431801911125;

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0005