Fußball-Bundesliga im ORF startet mit Austria - Grödig

Dreieinhalb Stunden Fußball am Sonntagnachmittag

Wien (OTS) - Nach der grandiosen Fußball-WM in Brasilien steht sonntags in ORF eins ab sofort wieder der heimische Fußball im Mittelpunkt. Ab 16.00 Uhr dürfen sich die Fußballfans dabei auf insgesamt rund dreieinhalb Stunden Bundesliga pur freuen. Um 16.30 Uhr steht das Live-Spiel der Runde auf dem Programm (den Beginn macht am 20. Juli Austria gegen Grödig - wegen der Europa-League-Quali der Salzburger automatisch das Sonntagsspiel dieser Auftaktrunde), um 18.30 Uhr folgt die hintergründig aufbereitete Zusammenfassung der kompletten Spielrunde. Dabei wird das ORF-Expertenteam Thomas Eidler (der ausgebildete UEFA-A-Lizenz-Trainer mit dem Auge für die entscheidenden Szenen) sowie die Live-Analytiker Roman Mählich und Helge Payer Insidereinblicke geben.

Auf die Tore der Samstag-Begegnungen knapp nach Spielschluss müssen die ORF-Fußballfans auch weiter nicht verzichten, der "ZiB-Flash" zeigt um ca. 22.00 Uhr alle Treffer.

Fußball im ORF ist barrierefrei

Sämtliche Bundesliga-Live-Spiele des ORF (wie auch jene der Europa-League-Qualifikation und der Nationalmannschaft) werden zusätzlich für sehbehinderte Fans audiokommentiert ausgestrahlt.

Die Bundesliga auf sport.ORF.at, TVthek.ORF.at und im ORF TELETEXT

sport.ORF.at und der ORF TELETEXT (ab Seite 200) informieren ihre Leserinnen und Leser auch in der Saison 2014/15 mit Vorberichten, Spielanalysen, Interviews, den jeweiligen Live-Zwischenständen etc. stets aktuell über das Fußballgeschehen und stellen außerdem umfassende Tabellen bereit. Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) bringt alle Live-Übertragungen von ORF eins als Live-Stream sowie die darauffolgende Sendung mit Hintergrundberichten zur jeweiligen Bundesliga-Runde als Video-on-Demand. ORF insider stellt die Highlights des Sonntags-Live-Spiels als Video-on-Demand zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007