VAMED erwirbt Schweizer Reha Klinik kneipp-hof

Wien/Dussnang (OTS) -

  • Vollständiger Erwerb der Betriebsgesellschaft kneipp-hof Dussnang AG
  • VAMED baut Reha-Kompetenz am Schweizer Reha-Markt aus
  • VAMED seit 2012 erfolgreich in der Schweiz tätig

Der internationale Gesundheitskonzern VAMED baut seine Aktivitäten in der Schweiz aus und erwirbt 100 % der Aktien der Schweizer Betriebsgesellschaft kneipp-hof Dussnang AG. Der kneipp-hof im KantonThurgau ist eine orthopädische Rehabilitationsklinik mit 154 Zimmernsowie einem breiten ambulanten Leistungsspektrum. Der Schwerpunktliegt in der muskuloskelettalen/orthopädischen Rehabilitation. Mitdiesem Zukauf stärkt die VAMED ihre Marktposition in der Schweiz. DieVAMED ist in der Schweiz seit 2012 in der Rehabilitation mit derRehaklinik Zihlschlacht AG erfolgreich tätig. Weltweit hat derSpezialist im Bereich der Planung, der Errichtung und dem Betrieb vonGesundheitseinrichtungen bisher mehr als 650 Projekte in 72 Ländernin allen Bereichen der Gesundheitsversorgung - von Prävention undMedical-Wellness über die Akutversorgung bis zur Rehabilitation undPflege - realisiert.

"Mit dem kneipp-hof erwerben wir eine ausgesprochen moderne Rehaklinik mit hervorragender medizinischer Reputation. Wir werden den bisher sehr erfolgreichen Kurs der Klinik zusammen mit der Klinikgeschäftsleitung weiterführen und unsere umfassende internationale Kompetenz in der Rehabilitation einbringen. Wir betreiben insgesamt 15 Rehakliniken, davon 6 in der orthopädischen Rehabilitation", sagt Dr. Ernst Wastler, Vorsitzender des Vorstandes der VAMED AG. Der kneipp-hof wurde in den vergangenen Jahren laufend modernisiert, erst im Mai 2014 wurde ein neues Therapiebad in Betrieb genommen, das sowohl höchste therapeutische als auch gesundheitstouristische Ansprüche erfüllt. Darüber hinaus verfügt der kneipp-hof über ein ausgeprägtes standardisiertes Prozessmanagement und ist eine nach den international anerkannten Standards der European Foundation for Quality Management (EFQM) zertifizierte Rehabilitationsklinik.

Der kneipp-hof gehört zu den führenden orthopädischen Rehazentren der Schweiz und offeriert seinen Kunden ein zeitgemäßes und gesundheitsgerechtes Hotelambiente mit Einzelzimmern. Der kneipp-hof bietet eine Kombination aus Rehazentrum, Hotel, sowie medizinisch unterstützende Kuren, ambulante Behandlungen und Kurzzeitpflege. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bewegungsapparat, zusätzlich werden auch gesundheitsfördernde Aufenthalte angeboten.

VAMED AG

Die VAMED wurde im Jahr 1982 gegründet und hat sich seither zum weltweit führenden Gesamtanbieter für Krankenhäuser und andere Einrichtungen im Gesundheitswesen entwickelt. In 72 Ländern auf vier Kontinenten hat der Konzern bereits mehr als 650 Projekte realisiert. Das Portfolio reicht von der Projektentwicklung sowie der Planung und der schlüsselfertigen Errichtung über Instandhaltung, technische, kaufmännische und infrastrukturelle Dienstleistungen bis hin zur Gesamtbetriebsführung in Gesundheitseinrichtungen. Die VAMED deckt mit ihrem Angebot sämtliche Bereiche der gesundheitlichen Versorgung von Prävention und Wellness über die Akutversorgung bis zur Rehabilitation und Pflege ab. Darüber hinaus ist die VAMED führender privater Anbieter von Rehabilitationsleistungen und mit VAMED Vitality World der größte Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts in Österreich. Im Jahr 2013 war die VAMED Gruppe weltweit für rund 16.000 Mitarbeiter und ein Geschäftsvolumen von 1,4 Milliarden Euro verantwortlich.

Rückfragen & Kontakt:

Ludwig Bichler, MBA
Konzernsprecher VAMED AG
Tel.: +43 1 60127 615
E-Mail: presse@vamed.com
www.vamed.com

Hans-Peter Schwald
Präsident des Verwaltungsrates
kneipp-hof Dussnang AG
Tel: +41 58 387 86 31
E-Mail: hans-peter.schwald@ssplaw.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VAM0001