Psychische Selbstverteidigung

Wien (OTS) -

Psychische Selbstverteidigung - Seminar, Wien

Psychische Attacken, wie zornige Beschimpfungen oder Mobbing, haben
eine direkte Auswirkung auf Wohlbefinden und Erfolg im Leben. Denn
negative Energien sind extrem ansteckend, verursachen psychische und
körperliche Krankheitssymptome und halten uns davon ab, ein
glückliches, gesundes Leben zu leben und unsere Ziele zu erreichen.
In dem 2-tägigen Seminar Psychische Selbstverteidigung bekommen die
Teilnehmer Hintergrundwissen über die ganzheitlichen Zusammenhänge
und erlernen Techniken, mit denen man die negative Energie anderer
Menschen abblocken kann. Sie lernen, wie man undurchdringliche
Schutzschilde aus Energie aufbaut, wie man Räume von atmosphärischen
Spannungen reinigt, wie man energetischen Angriffen begegnet und was
man tun kann, wenn man unter akuten Folgen psychischer Übergriffe
leidet. Die erlernten Techniken sind einfach und jederzeit am
Arbeitsplatz und im Privatleben anwendbar. Durch Psychische
Selbstverteidigung kann man sich bewusst vor psychischen Angriffen,
Stress, Angst oder Wut abzuschirmen und somit unversehrt positiv
leben. Mit Psychischer Selbstverteidigung schützt man sich selbst,
seine Familie, sein Heim, den Arbeitsplatz, seine Ziele uvm.

Datum: 23. - 24.8.2014

Ort:
Institut für Energiearbeit
1180 Wien

Psychische Selbstverteidigung - Seminar, Amstetten

Datum: 22. - 23.11.2014

Ort:
BFI Amstetten
3300 Amstetten

Rückfragen & Kontakt:

Tel. 01 408 04 55 Institut für Energiearbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007