Wiener Lokalbahnen Cargo: Neue Relationen, zusätzliche Niederlassung und Umsatzsteigerung

Positive Jahresbilanz zeigt sich besonders im internationalen Raum

Wien (OTS) - Mit drei neuen Relationen, einer neuen Niederlassung in Berlin und 3,2 Millionen Tonnen beförderten Gütern ziehen die Wiener Lokalbahnen Cargo GmbH Bilanz. Besonders der Ausbau der Güterverkehre in Eigenregie in Deutschland stand 2013 im Fokus des Eisenbahnverkehrsunternehmens.

Mit rund 60 Millionen Euro Gesamtjahresumsatz konnten die Wiener Lokalbahnen Cargo (WLC) ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 3 Millionen Euro erhöhen. Auch die gefahrenen Zugkilometern konnten gesteigert werden: 2013 waren die Züge der WLC rund 3,7 Millionen Kilometer unterwegs.

Netzausbau und zusätzliche Niederlassung in Deutschland

Der Erfolg zeigt sich besonders deutlich im Ausbau des innerdeutschen Geschäfts: Mitte 2013 wurden die ersten Verkehre mit Ganzzügen in Eigentraktion aufgenommen. Zwei komplett neue Relationen, Duisburg - Schwarzheide, sowie Ludwigshafen -Schwarzheide, werden von der WLC bedient. Zusätzlich fährt die WLC seit 2013 auch Verkehre auf der Strecke Duisburg - Wien - Budapest. Insgesamt wickelt die WLC in Deutschland derzeit bereits rund 145 Züge monatlich in Eigentraktion ab. Die restlichen Verbindungen werden mit Kooperationspartnern in Deutschland abgewickelt.

Um den hohen Kundenservice auch in Deutschland anbieten und flexibel auf individuelle Wünsche eingehen zu können, wurde außerdem im Juli 2013 im Süden Berlins eine neue, zusätzliche Niederlassung der WLC gegründet.

Über die Wiener Lokalbahnen Cargo GmbH

Seit 2010 befördern die Wiener Lokalbahnen Cargo als Tochterunternehmen der Wiener Lokalbahnen Güterzüge im zentraleuropäischen Raum. Mit dem Start des ersten internationalen Güterzuges von Enns nach Bremerhaven wurden die Serviceleistungen in den folgenden Jahren immer weiter ausgebaut. Heute befördert die WLC rund 4.200 Güterzüge jährlich und bedient Strecken im Ost-West Verkehr zwischen Rumänien und Belgien sowie im Nord-Süd Verkehr zwischen Tschechien und Italien bzw. Slowenien.

Weitere Informationen
www.wlb-cargo.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Lisa Grohs
Aktiengesellschaft der Wiener Lokalbahnen
Eichenstraße 1, 1120 Wien
Tel.: (01) 90444 - 53021
lisa.grohs@wlb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0002