Fahrrad-Magazin "DRAHTESEL" mit Relaunch

Kommenden Donnerstag, den 10. Juli, lädt das österreichische Fahrrad-Magazin "DRAHTESEL" zur Relaunch-Party in die Strandbar Adria am Wiener Donaukanal (Beginn 20 Uhr)

Wien (OTS) - Gefeiert wird die inhaltliche und grafische Überarbeitung des Heftes, das heuer sein 30-jähriges Jubiläum begeht. Das neue "DRAHTESEL"-Team um Chefredakteur Matthias Bernold und Art Direktorin Anna Hazod freut sich, an diesem Abend Leserinnen und Leser persönlich kennen zu lernen. Seit 6. Juli ist auch die neue Website www.drahtesel.or.at online.

Der von der Radfahrer-Interessensvertretung ARGUS herausgegebene "DRAHTESEL" (Auflage: 15.000 Stück, Reichweite: 40.000) ist das meist gelesene österreichische Fahrrad-Magazin. Der "DRAHTESEL" berichtet über Mobilität, Lifestyle, Mode und Reisen. Er wirkt zudem als verkehrspolitisches Sprachrohr der ARGUS und der anderen Vereine der Radlobby Österreich. Art Direktorin Hazod - sie war zuvor u.a. für den "Falter" und die "Zeit" tätig - hat für den "DRAHTESEL" ein dynamisches Layout entworfen, das sich durch klare Struktur und freche Illustrationen auszeichnet.

"Der DRAHTESEL ist die Stimme für eine Fahrrad-freundliche Politik", sagt Chefredakteur Bernold, der als Radblogger für die "Wiener Zeitung" schreibt und lange für die Stadtzeitung "Falter" tätig war: "Jetzt zeigt der DRAHTESEL auch die Vielfalt der Rad-Szene und macht Lust darauf, in den Sattel zu steigen."

Für Herausgeber-Vertreter und ARGUS-Obmann Andrzej Felczak soll das Magazin neue Zielgruppen erschließen: "Immer mehr Österreicher fahren Rad. Mit einem attraktiven Heft wollen wir die Öffentlichkeit für deren Bedürfnisse sensibilisieren."

www.drahtesel.or.at

Relaunch-Party: DRAHTESEL - Das österreichische Fahrrad-Magazin Die "DRAHTESEL"-Redaktion feiert zusammen mit Leserinnen und Lesern den Relaunch des Magazins. Datum: 10.7.2014 um 20:00 Uhr Ort: Strandbar Adria, Donaukanal, zwischen Salztorbrücke und U2/U4-Schottenring (2. Bezirk-Seite) www.adriawien.at/ 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Bernold
Tel.: 0699/1-942-333-1

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001