Reformkonservative gründen Landespartei in der Steiermark

Landeskonvent im Dezember

Graz (OTS) - Nach den bereits fixierten Landesparteigründungen der Reformkonservativen in Oberösterreich, Salzburg, Niederösterreich und Wien erfolgt auch in der Steiermark die Gründung einer Landespartei. REKOS-Bundesparteiobmann Mag. Ewald Stadler und die steirische Landesgruppierung beschlossen dies bei einer Sitzung in Graz.

Der konstituierende Landeskonvent mit Wahl der zukünftigen Landesparteiorgane findet im Dezember in Graz statt. Der genaue Termin sowie das vollständige Personenkomitee, welches mit dem Aufbau und der Organisation der Landesstruktur beauftragt wird, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

"Wir sind personell gut aufgestellt und werden in den Bezirken und Gemeinden langfristig Strukturen aufbauen. Unsere junge politische Bewegung steht erst am Anfang." betonte Dr. Michael Ratzenhofer vom steirischen REKOS-Team. "Wir sind in sämtlichen Bundesländern präsent und legen unseren Fokus auf die Vorbereitung der kommenden Nationalratswahl." unterstrich Stadler.

Rückfragen & Kontakt:

REKOS-Bundesbüro, Emmanuel Ockay, 0699 1806 0610

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEP0001