15. Bezirk: Plateau Winckelmannstraße/Mariahilfer Straße wird teilweise saniert

Wien (OTS) - Am Montag, dem 7. Juli 2014, beginnt die MA 28 -Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von Zeitschäden mit der Sanierung des Plateaus Winckelmannstraße/Mariahilfer Straße auf der Seite des 15. Bezirks.

Verkehrsmaßnahmen

Auf Baudauer wird die Mariahilfer Straße von Winckelmannstraße bis in Richtung Zollernsperggasse als provisorische Einbahn geführt. Die Umleitung erfolgt über Linzer Straße und Winckelmannstraße.

Auf Baudauer wird das Linksabbiegen von der Mariahilfer Straße in die Winckelmannstraße nicht möglich sein, die Zufahrt zur Avediktstraße erfolgt über Mariahilfer Straße und Lehnergasse.

Für rund eine Woche wird das Linksabbiegen von der Winckelmannstraße in die Schwendergasse nicht möglich sein, die Zufahrt zur Schwendergasse erfolgt über Mariahilfer Straße und Anschützgasse.

Alle anderen Fahrrelationen werden auf Baudauer ständig aufrecht gehalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 15., Plateau Winckelmannstraße/Mariahilfer Straße

  • Baubeginn: 7. Juli 2014
  • Geplantes Bauende: 8. August 2014

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49923
Mobil: 0676 8118 49923
E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015