NOVOMATIC-Spielbankenlizenzen schaffen 500 neue Arbeitsplätze

Gumpoldskirchen (OTS) - Die NOVOMATIC AG, Europas größter integrierter Glücksspielkonzern, teilt mit, dass ihr heute mit Bescheid des Bundesministeriums für Finanzen die Konzession für den Betrieb von zwei Spielbanken erteilt wurde, die hunderte neue Arbeitsplätze in Österreich schaffen wird.

An den beiden Standorten im Wiener Prater sowie im niederösterreichischen Bruck an der Leitha werden moderne Spielbetriebe eingerichtet, die auf der Erfahrung des Konzerns beim Betrieb von rund 30 internationalen Spielbanken - darunter unter anderem mit der Spielbank Berlin die größte Deutschlands - basieren.

NOVOMATIC-Generaldirektor Dr. Franz Wohlfahrt: "Durch diese Vergabe sind nun die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass wir auch in
unserem Heimmarkt Österreich unsere internationale Spielbankenkompetenz
unter Beweis stellen und unsere Konzernzentrale am Standort Gumpoldskirchen nachhaltig absichern sowie weitere rund 500 MitarbeiterInnen zusätzlich beschäftigen können."

Rückfragen & Kontakt:

NOVOMATIC AG
Dr. Hannes Reichmann
Leitung Konzern-Kommunikation
Tel.: +43 2252 606-680
hreichmann@novomatic.com
www.novomatic.com , www.novomaticforum.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMC0001