Donaustadt: Letzter Tag der "Ansichten"-Ausstellung

Wien (OTS/RK) - Seit Ende März läuft im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Am Kagraner Platz 53/54, im "Alten Feuerwehrhaus") die Malereien-Schau "Ansichten". Darin präsentieren die Künstler Michaela Babits und Rudolf Schar etwa 60 ansprechende Gemälde mit mannigfaltigen Motiven, von der Landschaft bis zum Getier. Die Bilder-Ausstellung (Aquarell, Acryl) endet am Sonntag, 29. Juni. An diesem Tag sind die Arbeiten von 10.00 bis 12.00 Uhr zu betrachten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Auskünfte dazu:
Telefon 203 21 26.

Michaela Babits und Rudolf Schar wurden durch Tatjana Rybkina und einige andere professionelle Maler unterrichtet. Im Laufe der Jahre zeigten die beiden Künstler ihre anziehenden Werke wiederholt bei Ausstellungen, beispielsweise im "Donauspital" in Wien und auf Burg Plankenstein in Niederösterreich. Rudolf Schar unterstreicht die Schönheit und Eigenheit von Natur und Mensch. Michaela Babits bringt mit Farben ihre Stimmungen zum Ausdruck. Mehr Informationen über die "Ansichten"-Schau holen Interessierte beim ehrenamtlichen Museumsteam (Leitung: Helmut Just) via E-Mail ein: bm1220@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Maler Rudolf Schar:
www.le-rusch.at
Kunstpädagogin Tatjana Rybkina:
www.rybkina.com/tatjana.htm
Bezirksmuseum Donaustadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004