"Bewusst gesund": Schmerzattacke - Hilfe bei Clusterkopfschmerz

Außerdem am 28. Juni: "Bewusst gesund"-Tipps zum Thema "Fit im Alter"

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert in "Bewusst gesund" am Samstag, dem 28. Juni 2014, um 17.05 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Schmerzattacke - Hilfe bei Clusterkopfschmerz

Migräne und Kopfschmerzen sind so alt wie die Menschheit selbst und zählen zu den häufigsten gesundheitlichen Störungen. Etwa jede/r zehnte Österreicher/in leidet darunter. Bei vielen Betroffenen reicht es aus, eine Tablette zu schlucken, und schon ist man beschwerdefrei. Anders bei Patientinnen und Patienten mit sogenannten "Clusterkopfschmerzen". Dabei handelt es sich um einen extremen Kopfschmerz, der in Attacken auftritt. Während einer solchen Attacke sind die Betroffenen von Schmerzen geplagt, die kaum erträglich und mit normalen Kopfschmerzen nicht vergleichbar sind. Der Niederösterreicher Bernd Rekirsch hat "Bewusst gesund" seine Geschichte erzählt.

Geschmacksinn - Wie viel Würze ist gesund?

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten - also würzt jeder nach seinem Gusto. Das Empfinden für süß, sauer, salzig oder mild verändert sich im Laufe des Lebens, das hat zum einen mit Erziehung, Gewohnheiten, aber auch physiologischen Veränderungen zu tun - so verlieren, je älter man wird, die Geschmacksknospen an der Zunge die Fähigkeit, intensive Geschmackseindrücke zu verarbeiten. Alles beginnt fad zu schmecken, also wird meist intensiv nachgewürzt; vor allem Salz kommt zum Einsatz. Dass zu viel davon aber ungesund ist, ist medizinisch unbestritten, deshalb hat "Bewusst gesund" bei Experten nachgefragt, welche anderen Möglichkeiten es gibt, um wieder mehr Würze ins Leben zu bringen.

Gartenlust - Warum "Garteln" Körper und Seele guttut

Dass der Aufenthalt in freier Natur der Gesundheit guttut, ist längst bekannt. Zunehmend wird diese Erkenntnis jetzt auch in der Altenpflege übernommen. Gerade alte Menschen brauchen Anregung und Abwechslung, um wieder besser leben zu können. Das Geriatriezentrum Am Wienerwald geht diesen neuen Weg und bietet seinen Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, einen Teil ihrer Zeit in einem eigens eingerichteten Therapiegarten zu verbringen - und dort wird mit großer Freude gesät, gegossen und geerntet.

"Bewusst gesund"-Tipps zum Thema "Fit im Alter"

Viele verschiedene Faktoren sind ausschlaggebend, um gesund und vor allem fit älter zu werden. Etwas ganz Wesentliches ist das richtige Maß an Bewegung. Abgesehen davon gibt es aber noch einiges andere, worauf man achten sollte, um auch die späteren Lebensjahre noch genießen zu können. Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn hat die Tipps.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002