Die Diversity Media Week (ehemals Medien.Messe.Migration) findet heuer vom 13. - 17. Oktober 2014 statt.

Wien (OTS) - Der Schwerpunkt ab 2014 ist die Thematisierung der sechs Kernbereiche von Diversität (Alter, Gender, Menschen mit Behinderung, Sexuelle Orientierung, Ethnische Zugehörigkeit, Weltanschauung) in den österreichischen und europäischen Medieninstitutionen. Während dieser Woche vom 13. bis 17. Oktober werden in den interkulturellen und Mainstream Medien über die Diversität in Österreich und in Europa berichtet. Den Höhepunkt stellt die Veranstaltung im Haus der Europäischen Union vom 16. - 17. Oktober dar, die zahlreiche Symposien und Workshops in diesem Themenbereich umfassen wird.

In diesem Rahmen wird auch die neueste Ausgabe des Medienhandbuchs mit besonderer Berücksichtigung dieser zentralen Aspekte erscheinen. Das Ziel der Diversity Media Week ist es, das vielfältige Bild der österreichischen Medienlandschaft der Öffentlichkeit bewusst zu machen. Diese Initiative von M-MEDIA und senel2b communications ist eine einzigartige Plattform der Diversität im deutschsprachigen Raum und wird seit 2008 veranstaltet. In sechs Jahren haben mehr als 5000 BesucherInnen, Vortragende, Institutionen, Öffentliche und Private Firmen, StudentInnen begeistert.

Diversity Media Week Austria
13. bis 17. Oktober 2014 (Medienkooperationen)
16. + 17. Oktober 2014 (als Symposium im Haus der Europäischen Union) Wipplingerstrasse 35, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

M-MEDIA, Diversity Mediawatch Austria
Franz-Josefs Kai 27/1
A-1010 Wien
Tel.:+43 1 533 87 47 36
Email: diversitymediaweek@m-media.or.at
Web: http://www.m-media.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006